Advertisement- NEWS -

Bertelsmann-Chef Thomas Rabe bekennt sich zu Gütersloh: Um die Verbundenheit des Medienkonzerns mit Ostwestfalen zu demonstrieren, findet das nächste Management-Meeting für 400 bis 500 Top-Führungskräfte im September im Gütersloher Theater statt.
nw-news.de

Georg Schramm will Kabarettist bleiben und keinesfalls als Kandidat der Piratenpartei oder Linken für das Amt des Bundespräsidenten antreten. Das Amt gehöre dem "Zugriff der Parteien" entzogen, in dem man es entweder abschaffe oder das Volk direkt wählen lasse, sagte der 62-Jährige.
welt.de, heise.de, kanzleikompa.de (Telefoninterview)

Chip ergänzt Führungspersonal: Stefan Schwarz ist neuer Chief Technical Officer und verantwortet die technologische Gesamtstrategie. Stefan Schenkyr wird neuer Director Sales Online, Eva Litzenberger leitet zukünftig das Business Development.
meedia.de, burda-news.de

Fußball-EM 2016 bei ARD und ZDF: Die beiden Sender haben sich von der Uefa die Übertragungsrechte für alle Spiele gesichert. Durch die Erweiterung von 16 auf 24 Nationen werden in Frankreich 51 statt bisher 31 Spiele ausgetragen. Über den Preis der Rechte herrscht Stillschweigen.
presseportal.de

KNA eröffnet Lateinamerika-Büro in Bogota. Nach Rom, Brüssel und Jerusalem ist es das vierte Auslands-Büro der katholischen Nachrichtenagentur.
per Mail

Google will noch 2012 eine Datenbrille auf den Markt bringen, die zum Preis eines Smartphones mit Kamera und GPS-Anbindung ihre Umgebung scannt und dem Nutzer zusätzliche Informationen ("Augmented Reality") zu dem einblendet, was er gerade sieht, berichtet die "New York Times".
nytimes.com, 9to5google.com, zeit.de

ACTA vor Gericht: Die EU-Kommission will das Anti-Piraterie-Abkommen dem Europäischen Gerichtshof vorlegen, um zu prüfen, ob es mit den europäischen Grundrechten vereinbar ist. Nach Protesten hatten mehrere Länder mit der Ratifizierung ausgesetzt.
zeit.de, focus.de

Foxconn mit neuen Vorwürfen konfrontiert: Das Unternehmen, das für Apple das iPhone baut, soll vorab von einer Inspektion durch die Fair Labor Association gewusst und minderjährige Arbeiter versteckt haben.
businessinsider.com, appleinsider.com

OnlineMarketingJobs-- Kombi-Anzeige --
Aschermittwoch ist alles vorbei: Außer im Online Marketing, da geht's nun erst richtig los! Diese Woche gibt es tolle Jobs u.a. beim Sprachportal bab.la, bei Immonet.de in Hamburg, bei Wimdu und Plista in Berlin oder bei popula und dem Malteser Hilfsdienst in Köln. Mehr Jobs auf www.OnlineMarketingJobs.de

- ECHO -

Meistgeklickter Link gestern Abend: ARD gibt der Serie "Tatortreiniger" eine Chance, die erste Folge läuft an Christi Himmelfahrt im Ersten.
dwdl.de

- ZITATE -

Markus Schächter"Es wäre nicht klug gewesen, jemand Neues in die Arena zu schicken, solange die Sonne des Allergrößten noch am höchsten stand."

Laut ZDF-Intendant Markus Schächter steht der neue "Wetten, dass...?"-Moderator immer noch nicht fest. Eine Rückkehr von Gottschalk sei aber "kein Thema".
allgemeine-zeitung.de

Marc Jan Eumann"Es könnte programmstrategisch für die öffentlich-rechtliche Profilierung und die angestrebte Verjüngung der Zuschauerschaft vorteilhaft sein, auf die Massenwiederholungen etwa von Degeto-Produktionen oder ZDF-Fernsehfilmen zu verzichten."

SPD-Medienpolitiker Marc Jan Eumann macht sich Gedanken dazu, wie ARD und ZDF sparen könnten.
funkkorrespondenz.kim-info.de via bildblog.de

- BACKGROUND -

MDR-Intendantin Karola Wille verteidigt ihre SED-Vita: Sie habe wirklich an die Ideale des Sozialismus geglaubt, als sie mit 18 Jahren in die SED eintrat. Trotzdem sei sie "keine Juristin mit zweifelhafter Vergangenheit".
zeit.de (Vorabmeldung), zeit.de (komplettes Interview)

Bauers neues Klatschblatt "Closer", das heute an den Kiosk kommt, besetzt mit seiner Fokussierung auf deutsche TV-Stars und -Sternchen "durchaus eine Lücke", wirkt aber wie "gedrucktes Privatfernsehen mit einer Prise 'Bild'", urteilt Julia Kloft.
wuv.de

Facebook-Regeln zum Löschen von unerwünschten Bildern enthält einige Absurditäten: So dürfen keine Drogen gezeigt werden, wohl aber Marihuana, außerdem sind Bilder von Tierquälereien verpönt, es sei denn, sie gehören zur Herstellung von Nahrungsmitteln.
spiegel.de

Russlands Werbungtreibende haben 2011 ihre Ausgaben für Online-Werbung um 56 Prozent gesteigert. Damit haben die Investitionen in Werbung im Web erstmals die Print-Reklame überholt. Unangefochtene Nummer 1 ist aber nach wie vor das TV.
paidcontent.org

- DEBATTE -

Gisela FriedrichsenGisela Friedrichsen durchleuchtet das komplexe Wechselspiel von Justiz und Medien: Opferanwälte würden mögliche Kritiker mit Akteneinsicht kaufen, Medien Zeugen mit Verträgen an sich binden und Richter mit all dem nicht umzugehen wissen. Insgesamt helfe nur mehr Professionalität und Erfahrung auf allen Seiten, rät die "Spiegel"-Gerichtsreporterin.
vocer.org

Hör-Tipp: DRadio Wissen spricht mit Medienexpertin Mercedes Bunz über die Debatte im angelsächsischen Raum, wie Journalisten Twitter benutzen sollen.
dradio.de

Lese-Tipp: Das kostenlose E-Book "Digitaler Dialog" zeigt am Beispiel von 25 Fallstudien, wie Unternehmen reagieren, wenn bei Facebook, Twitter & Co. kritische Stimmen aufkommen und wie sie per E-Mail und auf anderen digitalen Kanälen einen relevanten Kundendialog aufbauen können.
absolit.de

- BASTA -

Blanke Brüste bleiben - Überraschung! - ein Tabu bei Facebook, auch wenn der deutsche Branchendienst Meedia ein fast 20 Jahre alte Cover der Satire-Zeitschrift "Titanic" hochlädt und quasi zur höheren Kunstform erklärt.
meedia.de

heute2 - Nachrichten für Medienmacher von heute Morgen lesen.

facebook_logo-50pxtwitter_logo-50pxheute2 erscheint zweimal täglich, gegen 8 und 17 Uhr, auf unserer Website turi2.de sowie als Newsletter. Für ein kostenloses E-Mail-Abo einfach eine Mail an abo@turi2.de schicken. Bitte besuchen Sie auch unser Handy-Angebot turi2.mobi und folgen Sie uns unter twitter.com/turi2 oder auf unserer Facebook-Seite. Die Mediadaten von turi2 finden Sie unter werbung2.de.