Advertisement- NEWS -

Andreas Bartls Abgang bei ProSiebenSat.1 ist nun offiziell: Der Programmvorstand verlässt die Sendergruppe zum 1. März und startet seine eigene Fernsehschmiede Bartl Media, die neue TV-Sender und -Sendungen entwickeln will. Thomas Ebeling und Jürgen Hörner übernehmen kommissarisch Bartls Aufgaben. Auch Kommunikationschefin Petra Fink verlässt die Sendergruppe, sie macht sich mit einer PR-Agentur selbstständig.
dwdl.de, new-business.de, kress.de, dwdl.de (Fink), turi2.de (Background)

Klambt bringt sein Magazin "Flair" im August an den Kiosk, es soll Frauen über 30 eine Mischung aus Mode- und Wohnthemen bieten und erscheint als Lizenzausgabe des italienischen Mondadori-Titels. Gruner + Jahr bietet Ähnliches für ein etwas jüngeres Publikum in seinem Pocket-Magazin "Couch".
kress.de

Red Bull will sein österreichisches Land-Magazin "Servus" auch an die deutschen Kioske bringen. Den Auftakt soll Bayern noch in diesem Monat machen. Künftig soll es das Heft monatlich zum Copypreis von 3,90 Euro geben.
horizont.net

Kinder-Programmzeitschrift "Wackelzahn" kommt als eigenständiges Magazin an den Kiosk. Bislang erschien das Heft des Verlags TV-Magazin & Media als Beilage der Monats-Titel "rheinmaintv-magazin" und "mein tv-magain".
dwdl.de

Bauer startet reichlich spät die Website Bravosport.de: Das Onlineportal soll die Berichterstattung des 14-täglich erscheinenden Printtitels "Bravo Sport" zu Themen wie Fußball, Basketball und Formel 1 ergänzen - vor allem durch Social Media und Videos.
wuv.de, pressrelations.de

Gruner + Jahr tauft seine neuen Verlagsgruppen um: Julia Jäkels Bereich, der aus der bisherigen Sparte "Exclusive & Living" und Teilen von "Frauen/Familie/People" hervorging, heißt künftig "G+J Life". Thomas Linders Sparte, die aus "stern/Geo/Art" und den Münchner Titeln "Eltern" und "PM" sowie dem Verlag Entertainment Media entsteht, heißt "G+J Agenda".
horizont.net, dnv-online.net

Burda Creative Group wird umgebaut: Die Corporate-Publishing-Sparte soll in den nächsten Wochen neu ausgerichtet werden. Acht der insgesamt 82 Mitarbeiter gehen, darunter Finanzchefin Aleksandra Solda, die Mitglied der Geschäftsleitung beim Vorgänger BurdaYukom war.
wuv.de

Sky-Chef Brian Sullivan hat 2011 rund 3,3 Mio Euro verdient - fast 300.000 Euro mehr als 2010, offenbart der Geschäftsbericht. Bei den Filmfirmen Splendid, Telepool und Tobis hat Sky sich die Rechte an rund 30 aktuellen Kinofilmen gesichert, darunter der französische Blockbuster "Ziemlich beste Freunde".
wuv.de (Sullivan), dwdl.de (Filme)

Tele München Gruppe kauft für Deutschland die Rechte an der neuen Sitcom "Anger Management" mit Charlie Sheen - und sucht einen deutschen TV-Sender als Abnehmer. Die Dreharbeiten beginnen Mitte März, ab Juni zeigt der US-Sender FX die ersten Folgen.
dwdl.de, digitalfernsehen.de

Telekom mit Gewinneinbuße: Der Überschuss beträgt 2011 nur noch 557 Mio Euro, im Vorjahr waren es noch 1,7 Mrd. Im letzten Quartal schrieb der Konzern wegen der schlechten Ergebnisse der griechischen Tochter OTE sowie der T-Mobile USA sogar rote Zahlen.
ftd.de, handelsblatt.com

Viacom ernennt Daniel Reszka zum Chef aller "Comedy Central"-Sender in Nordeuropa und "Viacom Blink!" in Polen. In seiner neuen Position kümmert er sich u.a. um die Programmstrategien und das Content Portfolio. Als neuer Acquisitions Director kommt Bodo Braun von SevenOne International.
dwdl.de, digitalfernsehen.de

SDA im Visier der Wettbewerbshüter: Eine Untersuchung soll zeigen, ob die Schweizer Nachrichtenagentur ihre marktbeherrschende Stellung missbraucht und Konkurrenten behindert hat.
nzz.ch

Apple, Google und Co sollen per neuer Vereinbarung in den USA die Privatsphäre von App-Nutzern besser schützen. Zeitgleich hat die Regierung von Barack Obama eine Grundrechte-Charta für Datenschutz im Web vorgestellt.
spiegel.de, guardian.co.uk

- ECHO -

Meistgeklickter Link gestern Abend: Blanke Brüste bleiben ein Tabu bei Facebook, auch wenn sie auf einem alten Cover der "Titanic" zu sehen sind.
meedia.de

- ZITATE -

Edgar Berger"Wir haben kein Problem mit dem Produkt. Wir haben ein Problem, für die Musik auch bezahlt zu werden."

Sony-Music-Chef Edgar Berger empfindet das Internet als "Segen" für die Musikindustrie, fordert aber dennoch schärfere Gesetze gegen Raubkopierer.
welt.de

Malte Spitz "Viele UrheberInnen haben Angst vor Veränderung, obwohl sie selber Kritik an der Komplexität des Urheberrechts und dessen Durchsetzung üben."

Malte Spitz, Netzpolitiker der Grünen, plädiert für eine Reform des Urheberrechts.
sueddeutsche.de

- BACKGROUND -

Kurt Beck bekräftigt seine Forderung nach Einstellung der öffentlich-rechtlichen Digitalkanäle: Neben den Infosendern EinsExtra und ZDFinfo hat es Beck auf die Kulturprogramme EinsFestival und ZDFkultuir abgesehen, die sich, so Beck, mit arte und 3sat "kannibalisieren". Nur ZDFneo erntet Becks Zuspruch.
taz.de

Agof Internet Facts: Abendblatt.de überholt mit acht Prozent Nutzerzuwachs RP online und ist mit 3,16 Mio Usern meistbesuchte Newsseite einer Regionalzeitung im November 2011. Auch bild.de, focus.de und zeit.de legen mit über vier Prozent zu, sueddeutsche.de verliert mit 3,3 Prozent deutlich.
meedia.de (Nachrichten-Portale), horizont.net (allgemeines Ranking)

App-Boom: 962 Mio Apps haben Nutzer 2011 heruntergeladen - ein Zuwachs von 249 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Der Umsatz steigt damit um 123 Prozent auf 210 Mio Euro, berichtet Bitkom.
bitkom.org

DJV unterstützt einen Vorstoß der Direktorenkonferenz der Landesmedienanstalten, die dafür sorgen wollen, dass journalistische Programmangebote im TV besser auffindbar sind. Nachrichtensender sollten in den Programmlisten nicht "unter ferner liefen" auftauchen.
djv.de

Google startet eine Vorschau auf seine Streetview-Variante zum Great Barrier Reef in Australien. Auf seaview.org können Nutzer erste Unterwasserbilder anschauen, richtig starten soll das Projekt im September.
theverge.com, seaview.org

TV-Tipp: ZDFneo, 23.30 Uhr: Marina Weisband macht den Wullf - In der Sendung "Stuckrad Late Night" ruft die politische Geschäftsführerin der Piratenpartei bei "Bild"-Chef Kai Diekmann an und erklärt: "Die Wupper ist überschritten".
wuv.de

Video-Tipp: Das NDR-Medienmagazin "Zapp" berichtet darüber, wie Filmfinanzierer David Groenewold Journalisten umgarnt hat - und bei unliebsamer Berichterstattung unangenehm werden konnte.
ndr.de

- BASTA -

BMWeh! Mit dem Geländewagen durch halbmeter hohes Wasser preschte der Fahrer eines BMW X3 - Ergebnis: Motorschaden, 9.000 Euro Reparaturkosten. Der Mann muss knapp die Hälfte zahlen, ein Gericht akzeptierte seine Ausrede nicht: Er habe gedacht, es klappt wie in der TV-Werbung.
bild.de

heute2 - Nachrichten für Medienmacher von heute Morgen lesen.

facebook_logo-50pxtwitter_logo-50pxheute2 erscheint zweimal täglich, gegen 8 und 17 Uhr, auf unserer Website turi2.de sowie als Newsletter. Für ein kostenloses E-Mail-Abo einfach eine Mail an abo@turi2.de schicken. Bitte besuchen Sie auch unser Handy-Angebot turi2.mobi und folgen Sie uns unter twitter.com/turi2 oder auf unserer Facebook-Seite. Die Mediadaten von turi2 finden Sie unter werbung2.de.