Zahl des Tages: Bereits 26,5 % der Deutschen nutzen das mobile Internet, so eine Umfrage von TNS Infratest und der Initiative D21. Heute besitzen 24 Prozent ein Smartphone und 5 Prozent ein Tablet. Die Bereitschaft zur mobilen Internetnutzung wäre noch höher, wenn die Übertragungsgeschwindigkeiten besser wären. Allerdings gehen 60 Prozent aller Deutschen eher selten online.
winfuture.de, zeit.de, initiatived21.de (Studie), taz.de

Print hat man auf dem Schirm

- NEWS -

Burda macht Gunnar Findeiß zum Geschäftsführer seiner Sports Group: Als Nachfolger von Manfred Ruf soll er das Agenturgeschäft weiter ausbauen. Ruf ist seit Sommer 2011 Geschäftsführer von Sevenload.
kress.de

Thomas Gottschalk und Frank Plasberg im Doppelpack: Am kommenden Montag tritt zuerst Frank Plasberg als Gast bei "Gottschalk live" um 19:20 Uhr auf, um 21 Uhr kommt Tommy als Gast zu "Hart aber fair". Passendes Thema dort: "Berühmt um jeden Preis - wie viel Öffentlichkeit verträgt der Mensch?"
dwdl.de

Dokus statt "Gottschalk live": Die Arbeitsgemeinschaft Dokumentarfilm schlägt vor, die quotenschwache Talkshow durch Dokumentationen zu ersetzen. Gottschalks Marktanteil lasse sich bequem übertreffen.
digitalfernsehen.de

QVC engagiert Teleshopping-Profi Andreas Büchelhofer: Er soll die Bereiche Planning & Programming, Marketing sowie E-Commerce leiten. Büchelhofer war zuvor schon Manager bei den Shoppingsendern HSE24 und 1-2-3.TV.
wuv.de

ZDF-Moderatorin Katrin Müller-Hohenstein fordert von ihrem Ex-Berater Peter Olsson rund 19.000 Euro Provision zurück. Dieser vermittelte die Sportjournalistin als Schirmherrin des Weihenstephan-Beirats. Auf Druck des ZDF stoppte die Moderatorin ihre Werbung für die bayerische Großmolkerei.
sueddeutsche.de

Kabel BW bleibt vorerst als Marke erhalten: Auch nach der Übernahme durch John Malones Unitymedia wird das Geschäft in Baden-Württemberg unter "Kabel BW" betrieben, jedoch soll im zweiten Halbjahr der Markenauftritt der Unternehmen angepasst werden.
dwdl.de

Telekom beteiligt sich über ihre Tochter T-Venture an Pinger: Als Lead-Investor führt sie eine 7,5 Mio Dollar schwere Finanzierungsrunde an, die dem Anbieter von werbefinanzierten SMS und Telefonaten die Expansion nach Europa ermöglichen soll.
techcrunch.com

Facebook muss wohl doch keine Daten an ein deutsches Gericht herausgeben: Ein Reutlinger Amtsrichter wollte den Account eines Angeklagten beschlagnahmen, Facebook winkte ab - jetzt will der Angeklagte seine Daten freiwillig herausrücken.
zeit.de

Joanne K. Rowling schreibt Buch für Erwachsene: Die "Harry Potter"-Schöpferin wird die Rechte nicht wie bei ihren ersten Werken behalten, sondern wird durch den Verlag Hachette vertreten. Es soll sich um einen Krimi handeln, der in Edinburgh spielt.
paidcontent.org, zeit.de, mashable.com

Huffington Post mit zweifelhaftem Gastautor: Russlands Premier Wladimir Putin, in seiner Heimat nicht unbedingt ein Förderer von Meinungsfreiheit, bloggt neuerdings auf der britischen Website der eigentlich linksliberalen Onlinezeitung.
freebeacon.com, huffingtonpost.co.uk

Google Music mit Misstönen: Nach einem knappen Vierteljahr bleiben Kundenzahlen und Umsätze weit unter den Erwartungen, heißt es von Insidern. Besonders die Aktivierungsquote unter den gut 200 Mio Smartphones und Tablets mit Android-Betriebssystem enttäuscht.
cnet.com

- ECHO -

Meistgeklickter Link gestern Morgen war die Nachricht vom schnellen Beziehungs-Aus von RTLs "Bachelor", dessen arrangierte Beziehung nach Drehschluss in die Brüche ging.
bild.de

- ZITATE -

Halina Wawzyniak"Das Internet ist eine große Kopiermaschine. Kopierverbote sind sinnlos. Schon heute bezahlen Nutzerinnen und Nutzer über die Leermedienabgabe für ihre privaten Kopien."

Halina Wawzyniak, netzpolitische Sprecherin der Linken, plädiert für ein Verbot von Abmahnungen gegen normale Internettnutzer wegen Urheberrechtsverletzungen.
sueddeutsche.de

Markus Beckedahl"Wir brauchen einen Internetstaatsminister, das sollte sich Deutschland wirklich leisten."

Netzpolitik.org-Blogger Markus Beckedahl empfiehlt der Politik eine ernsthaftere Auseinandersetzung mit der digitalen Lebenswelt.
"Süddeutsche Zeitung", S. 18

- BACKGROUND -

Apple erringt Teilsieg im Markenprozess ums iPad: Ein Gericht in Shanghai lehnt die Klage der chinesischen Firma Proview auf ein Vertriebsverbot in China ab. Die eigentliche Markenrechtsverletzung wird vom Oberen Volksgericht in der Südprovinz Guangdong am 29. Februar in zweiter Instanz entschieden. Derweil klagt Proview in den USA mit dem Ziel, dort ein Verkaufsverbot zu erwirken.
wiwo.de, zeit.de, theverge.com

Twitter will mehr Diskussionen von Fußballfans in seinen Dienst holen und definiert deshalb Hashtags für alle Spiele der 1. Bundesliga mit dem Ziel, dass diese es in die Top-Trends schaffen. Eine öffentliche Liste zeigt zudem Twitter-Nutzer, die über die Bundeslige schreiben.
de.twitter.com

US-Kabelnetzbetreiber glauben nicht mehr an interaktive Werbung: Nach drei Jahren stellen die Großen am TV-Markt wie Comcast und Time Warner Cable ihr Joint Venture "Canoe Ventures" ein, dessen Zweck es war, interaktive Werbeformate zu entwickeln. 120 Mitarbeiter verlieren ihren Job.
adage.com

Ultraviolet liegt wie Blei im virtuellen Regal: Die Kombination aus Kauf-DVD mit gleichzeitigen Online-Nutzungsrechten kommt in den USA bislang nicht recht voran - bislang haben nur 800.000 Kunden sich für ein Ultraviolet-Konto registriert.
diitalfernsehen.de, turi2.de (Background)

Chinas Regierung will das Fernsehen stärker kontrollieren: Erziehung statt Unterhaltung ist angesagt, soziale Spannungen sollen außen vor bleiben. Dabei laufen in Chinas Haushalten die Fernseher nach amerikanischem Vorbild nonstop.
berliner-zeitung.de

Facebook als Karrierekick: Felix Disselhoff gibt Tipps, wie die neue Chronik beruflich genutzt werden kann. So können Nutzer Titelbilder mit Arbeitsproben versehen, Lebensläufe präsentieren oder Visitenkarten erstellen.
meedia.de

Plattenlabel verklagen Internetdienstleister, um "The Pirate Bay" beizukommen: Nach Ansicht deutscher Kritiker ist dieses Verfahren Wasser auf die Mühlen der ACTA-Aktivisten und soll durch die Hintertür die Providerhaftung und Netz-Sperren durchsetzen.
netzpolitik.org

Buch-Tipp: Bernd Ziesemer, Ex-Chefredakteur beim "Handelsblatt", hat ein Buch über die stille Heldentat seinen Vater Karlheinz Ziesemer geschrieben. Der hatte im Frühjahr 1944 als einfacher Gefreiter und Kradmelder geheime Papiere des Widerstands durch halb Europa transportiert. "Ein Gefreiter gegen Hitler" ist bei Hoffmann und Campe erschienen.
"Handelsblatt", S. 75, amazon.de

Lese-Tipp: Letzte Reportage - Am 22. Februar sind die britische Kriegsreporterin Marie Colvin und der französische Fotojournalist Remi Ochlik in Syrien durch eine Granate ums Leben gekommen. Die letzte Reportage, die Colvin aus Syrien für die "Sunday Times" schrieb, ist nun auf Deutsch nachzulesen.
spiegel.de

Video-Tipp: Microsoft veralbert Google in einem Werbeclip, der einen zwielichtigen Verkäufertyp in der Art des "Mad Men"-Helden Don Draper vorführt. Die Botschaft ist klar, Microsoft ist grundsolide, anders als sein Konkurrent.
spiegel.de

Klick-Tipp: V.i.S.d.P. veröffentlicht Screenshots von "Talk 5", der internen Koordinierungsplattform der ARD, auf der sich die Talkshow-Macher um Gäste und Themen streiten.
visdp.de

- BASTA -

Fernbedienung statt Stöckchen holen: In Kalifornien bietet ein kostenpflichtiger TV-Sender Programme für Hunde an. Die kurzen Beiträge sollen die Vierbeiner aufmuntern, unterhalten und beruhigen.
welt.de

heute2 - Nachrichten für Medienmacher von gestern Abend lesen.

facebook_logo-50pxtwitter_logo-50pxheute2 erscheint zweimal täglich, gegen 8 und 17 Uhr, auf unserer Website turi2.de sowie als Newsletter. Für ein kostenloses E-Mail-Abo einfach eine Mail an abo@turi2.de schicken. Bitte besuchen Sie auch unser Handy-Angebot turi2.mobi und folgen Sie uns unter twitter.com/turi2 oder auf unserer Facebook-Seite. Die Mediadaten von turi2 finden Sie unter werbung2.de.