Zahl des Tages: Rund 2.500 Euro Abfindung für fünf Jahre Redakteursarbeit bei "Prinz" empfindet der DJV als "unsozial". Nur 0,2 Gehälter pro Beschäftigungsjahr sollen die 60 von der Einstellung der Print-Ausgabe betroffenen "Prinz"-Mitarbeiter bekommen.
meedia.de, kress.de

- NEWS -

SZ-Medienseite wird ab 2013 von Claudia Fromme, 40, verantwortet. Vorgänger Christopher Keil wechselt ins Investigativ-Ressort. Fromme kommt aus dem Panorama-Ressort der "SZ" und hat da Buch "Die neuen Royals - Wenn Liebe adelt" geschrieben. Medien-Insider Kai-Hinrich Renner wundert sich, dass die "SZ"-Kollegin Claudia Tieschky nicht zum Zuge kommt.
abendblatt.de, meedia.de

Frankfurter Rundschau: Die Belegschaft der insolventen "FR" droht der SPD mit Protestaktionen, sollte die Medienholding ddvg zusammen mit DuMont Schauberg keinen branchenüblichen Sozialplan für die rund 470 Mitarbeiter bereit stellen, berichtet der "Focus". Dieser könnte 20 Mio Euro kosten, eine Summe, die "die finanzielle Leistungskraft bei weitem" übersteige, sagen beide Gesellschafter.
"Focus", dwdl.de, newsroom.de

GfK wird auch weiterhin im Auftrag der AGF die Fernsehforschung in Deutschland durchführen. Der neu abgeschlossene Vertrag gilt bis 2018 mit dreijähriger Verlängerungsoption. Mit der Audiomatching-Messtechnologie soll künftig auch die Fernsehnutzung über das Internet erfasst werden.
dwdl.de

Tomorrow Focus kauft für 2,5 Mio Euro in bar plus Aktien das Mütterportal Netmoms.de. Die Gründer Tanja Waldeck und Jens Echterling sollen Geschäftsführer bleiben, die Vermarktung übernimmt die konzerneigene Tomorrow Focus Media von Spiegel QC.
tomorrow-focus.de, wuv.de

Rudolf-Augstein-Stiftung unterstützt das Debattenblog carta.info finanziell. Herausgeberin Tatjana Brode sieht die Existenz des Anfang 2012 wieder gestarteten Forums für 2013 damit als gesichert an.
carta.info, rudolf-augstein-stiftung.de

Rupert Murdoch soll mit dem Zeitungs-Arm seines Konzern zuletzt 2,1 Mrd Dollar Verlust gemacht haben. Die Umsätze sollen von 9,1 Mrd Dollar im Jahr 2011 auf 8,65 Mrd gefallen sein, berichtet TechCrunch. Der Abhörskandal um die eingestellte "News of the World" soll allein 1,3 Mrd Dollar Abschreibungen verursacht haben.
techcrunch.com

Sunday Times verklagt die radelnde Dopingapotheke Lance Armstrong auf Zahlung von 1 Mio Pfund: Das Murdoch-Blatt hatte 2006 an Armstrong 300.000 Pfund Entschädigung zahlen müssen, weil über Dopingvorwürfen gegen Armstrong berichtet hatte.
guardian.co.uk

Google will angeblich mit dem übernommenen Handyhersteller Motorola ein innovatives Smartphone namens X-Phone produzieren, auch ein X-Tablet soll in Arbeit sein. Beide Geräte sollen Apple, aber auch Samsung Marktanteile abjagen.
reuters.com, wsj.com, spiegel.de, sueddeutsche.de

Amazon löscht tausende Rezensionen: Da Beschwerden über fingierte positive Buchbesprechungen immer lauter werden, hat Amazon offenkundig Konsequenzen gezogen - ohne sich jedoch zu erklären oder Zahlen zu nennen.
nytmes.com, theverge.com

- ECHO -

Meistgeklickter Link am Freitag Morgen war die scharfe "Bild"-Berichterstattung, die einen "Aufstand gegen neue TV-Gebühren" beschrei(b)t.
bild.de

- ZITATE -

Ulrichr_Ende"Wir haben in der Tat working capital, um am Anfang auch Dellen, die es geben wird, aufzufangen, aber in the long run muss sich das Unternehmen selber tragen."

Andernfalls macht der neue dapd-Geschäftsführer Ulrich Ende "voller Demut einen Rückzieher", wie er bereits vor Antritt seiner neuen Aufgabe klarstellt.
wwwagner.tv (17 Minuten Audio)

Plasberg-Frank-100"Natürlich kann man die Meinung vertreten, dass fünf politische Talkshows für einen Sender zu viel sind. Aber bei uns guckt die Öffentlichkeit da öfter und deutlicher hin als bei anderen, etwa beim ZDF."

Frank Plasberg beklagt, dass Markus Lanz im ZDF auch bis zu dreimal pro Woche über Christian Wulff talke.
"Express", dwdl.de

- BACKGROUND -

YouPorn-Betreiber Fabian Thylmann soll laut "Spiegel" weit mehr als zehn Mio Euro Steuern hinterzogen haben, indem er fällige Mehrwertsteuer nicht abgeführt hat. Gegen eine Kaution in zweistelliger Millionenhöhe kam Thylmann am Freitag auf freien Fuß. Dennoch droht dem 34-Jährigen eine längere Haftstrafe.
spiegel.de

Deutsche Internetseiten wie Gutefrage.net oder die Website der Deutschen Telekom sowie von C&A und Otto wuchsen 2012 in Deutschland schneller als US-Seiten. Das hat Comscore im Auftrag von "Focus" herausgefunden.
focus.de

Spanien: Zwölf Journalisten der im Februar 2012 geschlossenen Tageszeitung "El Público" haben die linke Zeitung "La Marea" ("Die Flut") als Genossenschaft nach "taz"-Vorbild gegründet. Das bisher einmal im Monat erscheinenden Blatt mit einer Anfangsauflage von 25.000 soll mal eine Wochenzeitung werden.
taz.de

Österreich: 2013 kassieren Österreichischs TV- und Radiosender von der Rundfunk- und Telekomregulierung (RTR) rund 18 Mio Euro als Medienförderung. Den dicksten Betrag erhält mit 1,81 Millionen Euro der TV-Sender Puls 4.
derstandard.at

Google-Manager in Italien müssen doch nicht sechs Monate ins Gefängnis: Ein Berufungsgericht in Mailand hat Google als Betreiber der Videoplattform YouTube vom Vorwurf freigesprochen, die Persönlichkeitsrechte eines behinderten Jungen verletzt zu haben, der in einem YouTube-Video misshandelt wurde.
wsj.com, nytimes.com

Goal.com als Praktikanten-Galeere: Die nach eigenem Bekunden größte Fußball-Website der Welt beschäftigte 30 unbezahlte Pratikanten an sieben Tagen die Woche, um Content zu erstellen. Dies führt jetzt zu Ermittlungen der britischen Steuerbehörde.
guardian.co.uk

Newsweek druckt letzte Ausgabe: Auf dem Titel des Magazins, dass künftig nur noch online bei dailybeast.com und als iPad-Ausgabe erscheint, prangt als Überschrift der Twitter-Hashtag #LastPrintIssue.
nextlevelofnews.com, adweek.com

Lese-Tipp: Cindy aus Marzahn, also die Comedian Ilka Bessin, hat es in die "New York Times" geschafft. Deren Berlin-Korrespondent Nicholas Kulish zeichnet den Aufstieg der 41-Jährigen von der Hartz-IV-Empfängerin zur Comedy-Queen in einem großen Porträt nach.
nytimes.com, spiegel.de

Klick-Tipp: Wie grauslig grau und prima pixelig stern.de, welt.de und Co, aber auch die Grünen, Quelle und die Lufthansa aussahen, als sie ab 1996 im World Wide Web auftauchten, zeigt designtagebuch.de.
designtagebuch.de via wirres.net

Frohe Weihnachten wünscht turi2 allen Medienmachern und Medienmacherinnen, sowie deren Familien. Wir melden uns am Donnerstag gegen Mittag mit einem kleinen Update zur Nachrichtenlage. Frohes Fest!

- BASTA -

Master's Voice: Mark Zuckerberg hat die Mobile-Version der Poke-App (Anstups-App) nicht nur selbst mitprogrammiert. Seine, allerdings deutlich verfremdete Stimme ist auch zu hören - sie sagt leise "poke" (stups).
techcrunch.com, businessinsider.com, newsroom.fb.com

heute2 - Nachrichten für Medienmacher von gestern Abend lesen.

facebook_logo-50pxtwitter_logo-50pxheute2 erscheint zweimal täglich, gegen 8 und 17 Uhr, auf unserer Website turi2.de sowie als Newsletter. Für ein kostenloses E-Mail-Abo einfach eine Mail an abo@turi2.de schicken. Bitte besuchen Sie auch unser Handy-Angebot turi2.mobi und folgen Sie uns unter twitter.com/turi2 oder auf unserer Facebook-Seite. Sie wollen mit turi2 treffsicher 25.000 Medien-, Meinungs- und Markenmacher ansprechen? Unsere Mediadaten finden Sie hier als PDF.