- NEWS -

stern.de löscht in seinem Bericht über Rainer Brüderles Flirtversuche mit Redakteurin Laura Himmelreich eine Passage über Brüderles Ehe. "stern"-Chefredakteur Thomas Osterkorn verteidigt in einer Stellungnahme die Veröffentlichung gegen scharfe Kritik u.a. bei Facebook, da es sich offenbar um "ein wiederkehrendes Verhalten von Brüderle" handele.
wuv.de, stern.de (Osterkorn), wuv.de (Kommentar), stern.de (ursprünglicher Artikel)

dpa kooperiert mit den Nachrichtenagenturen APA in Österreich und sda in der Schweiz. Über die Partner vertreibt dpa ab Februar auch Texte, Bilder und Services seines Partners AP. sda vermarktet zudem dpa-Dienste in der Schweiz und Liechtenstein.
derstandard.at (APA), persoenlich.com (sda)

impulse bleibt bei der Vermarktung dem alten Mutterschiff treu: G + J Media Sales vermarktet das Print-Magazin sowie impulse.de im In- und Ausland. Die Anzeigenpreise orientieren sich an der Größe des werbenden Unternehmens, kleinere Unternehmen bekommen Rabatte.
horizont.net, dwdl.de, presseportal.de

Gruner + Jahr: Ingrid Haas, 47, seit 2006 weitgehend glücklos agierende Geschäftsführerin der G+J Wirtschaftsmedien, verlässt nach der Schließung der "FTD" und dem Verkauf von "Börse Online" und "impulse" Gruner + Jahr mit unbekanntem Ziel.
horizont.net, meedia.de, wuv.de

Andreas Wrede, 56, ist wieder da: Bei Klambts Fashion-Magazins "Flair" übernimmt der frühere Chefredakteur von "Max", "Spiegel-Spezial" und "GQ" die Verantwortung für den Digitalbereich. "Flair"-Vize-Chefredakteurin Mareile Braun, 42, scheidet aus, Kerstin Moeser, 34, bleibt als alleinige Vize zurück.
per Mail

Bertelsmann: Die rtv media group übernimmt die Online-Plattform tvtv.de vom bisherigen Betreiber Gracenote GmbH. Die Seite bietet eine TV-Programmvorschau und erreicht durchschnittlich fast zwei Mio Visits pro Monat.
wuv.de

Thomas Knüwer wird bei den beiden Ausgaben der deutschen "Wired" nicht mehr dabei sein, die Condé Nast 2013 herausbringen will. Knüwer wirkte dort zuletzt als "Editor at Large", als Rat- und Ideengeber. Knüwer konzentriert sich auf seine Beratungsfirma kpunktnull.
newsroom.de

Burda schickt das Motormagazin "Grip" in Serie: Das Print-Magazin, das auf der von Focus-TV produzierten RTL2-Sendung basiert, erscheint künftig alle zwei Monate. Von der Erstausgabe wurden mehr als 60.000 Exemplare verkauft.
meedia.de, hubert-burda-media.de

Gala erweitert den Online-Auftritt gala.de um die Rubriken "Royals" und "Deutsche Stars", zudem gibt es neben Apps für iOS, Android und Windows Phone 8 nun auch eine mobile Website.
horizont.net, presseportal.de, m.gala.de (mobile Website)

Springers Gesamtanzeigenleiter für die "Welt"-Gruppe und die "Berliner Morgenpost", Stephan Madel, verantwortet zusätzlich als General Manager Marketing auch das "Hamburger Abendblatt" sowie die die nationale Vermarktung der drei Marken.
kress.de, axelspringer.de

Sport1 kauft Sublizenzen für die Formel 1 von RTL: Bis 2015 überträgt Sport1 künftig das Freie Training, das RTL zuletzt bei n-tv verwertet hatte. Vom Rennen zeigt Sport1 Zusammenfassungen.
dwdl.de

Bauer startet in Australien zusmamen mit Hearst einen Ableger des Frauenmagazins "Elle". Die erste Ausgabe soll im September erscheinen.
new-business.de

Prima Media, die französische Tochter von Gruner + Jahr, übernimmt die Mehrheit am Mobilvermarkter Mobvalue. Das Unternehmen wurde 2011 gegründet, hat bislang 12 Mitarbeiter und positioniert sich als Premium-Vermarkter.
horizont.net, presseportal.de

-- Kombi-Anzeige --
NetMoms-EmpfehlungNetMoms wechselt zu TOMORROW FOCUS Media - Das erfolgreiche Elternportal NetMoms wird ab sofort exklusiv von TOMORROW FOCUS Media vermarktet. Der Digitalvermarkter entwickelt gemeinsam mit NetMoms innovative Werbemöglichkeiten, um Ihre Zielgruppe noch besser anzusprechen. Profitieren Sie von unserem Launchangebot! Mehr Informationen ...

- ECHO -

Meistgeklickter Link gestern Abend: Der "stern" sieht Rainer Brüderle als "Herrenwitz", weil dieser sich an eine Redakteurin "herangewanzt" haben soll.
stern.de

- ZITATE -

Thomas Osterkorn"Junge Journalistinnen sind kein Freiwild, weder für Piraten noch für ältere Herren aus der Politik."

"stern"-Chefredakteur Thomas Osterkorn verteidigt den Bericht über Rainer Brüderles Anbaggerversuche einer jungen Redakteurin.
stern.de

Stefan Winterbauer Meedia"Auf den ersten Blick sieht es so aus, als sei Rainer Brüderle hier der Loser, weil er als Lustmolch geoutet wurde. Der wahre Loser in dieser Debatte ist der 'stern'".

Stefan Winterbauer sieht die Veröffentlichung der Brüderle-Episode als Zeichen für einen "chronischen Mangel an öffentlicher Aufmerksamkeit" für den "stern".
meedia.de

- BACKGROUND -

Mobile Reichweiten: Bild.de baut laut der Agof-Auswertung mobile facts 2012-II auch auf Smartphones und Tablets den Vorsprung zu Spiegel Online aus. die Seite mitd er größten mobilen Reichweite ist jedoch GuteFrage.net. Bei den Nachrichten-Apps liegt "Bild" erst auf Platz 3 hinter Spiegel Online und n-tv.
meedia.de, kress.de, dwdl.de

hochschulwatch.de soll die Finanzierung einzelner Hochschulprojekte durch "Drittmittel" aus der Wirtschaft dokumentieren. Die Träger - "taz", Transparency International und fzs (Studentenschaften) - wollen so "fragwürdige Einflussnahmen" auf die Unis verhindern.
transparency.de, stern.de, hochschulwatch.de

Handelsblatt und der Stromanbieter Flexstrom überziehen sich weiter gegenseitig mit Einstweiligen Verfügungen. Es geht um die Frage, wie das "Handelsblatt" über die Krise bei Flexstrom berichten darf.
meedia.de (Handelsblatt), presseportal.de (Flexstrom)

Quiz-Shows im Fernsehen funktionieren immer nach dem gleichen Prinzip, analysiert Bernd Gäbler. Ob "Star-Quiz" oder "Quiz-Show", ob Pflaume oder Pilawa, im Kern sei "alles zu einem furchtbar routinierten Einerlei einer großen Unterhaltungsfabrikation von der Stange geworden", so Gäbler.
stern.de

7 Tage Sex: Die RTL-Sendung hilft Paaren ab Ende Februar dabei, ihre langjährige Beziehung wieder in Schwung zu bringen, ist aber "von expliziter Erotik weiter entfernt als ein Christian Rach von guter Laune", urteilt Frank Rauscher. Die Protagonisten erscheinen "auf dem Political-correctness-Level einer ZDF-Reportage".
teleschau.de

Lousy Pennies im Internet zu verdienen, ist auch als Journalist gar nicht so schwer, findet Karsten Lohmeyer. Auf seinem gleichnamigen Blog nennt er einige Beispiele. Sein eigenes Glück will Lohmeyer mit tagesbriefing.de machen, einem Aggregator für die Versicherungsbranche.
lousypennies.de, lousypennies.de (Tagesbriefing), tagesbriefing.de

Apple wird auch in Zukunft keine Fernsehgeräte bauen, glaubt Richard Gutjahr. Die Zukunft gehöre keinesfalls den umständlichen Smart-TV-Geräten, sondern iPad und iPhone als Steuer- und Empfangszentrale. Die Bewegtbilder würden dann via Apple Airplay auf die relativ dummen TV-Bildschirme übertragen.
gutjahr.biz

Facebook sollte die frühere, inzwischen verloren gegangene Kernfunktion "Kommunikation mit engen Freunden" durch eine App "für beste Freunde" wiederherstellen, schlägt Tech-Blogger Martin Weigert vor. Damit will er einen zweiten, inneren Kreis von Freunden komfortabel markieren und pflegen.
neuwertig.com

Hör-Tipp: Der Bayerischer Rundfunk produziert die umfassendste Holocaust-Dokumentation in der Geschichte des deutschen Rundfunks. Die Höredition "Die Quellen sprechen" ist eine Zusammenarbeit mit dem Institut für Zeitgeschichte und dem Oldenbourg-Verlag. Die ersten Sendungen laufen ab morgen bei Bayern2 und sind auch online anzuhören.
die-quellen-sprechen.de via sueddeutsche.de

- BASTA -

Schlager-Rocker: Heino covert auf seinem neuen Album Songs von den Ärzten, Rammstein, Peter Fox oder den Sportfreunden Stiller im volkstümlichen Stil. Gefragt hat er nicht, lässt aber wissen: "Ich lasse mir von niemandem das Singen verbieten!"
bild.de, focus.de, tape.tv (Hörprobe)

heute2 - Nachrichten für Medienmacher von heute Morgen lesen.

facebook_logo-50pxtwitter_logo-50pxheute2 erscheint zweimal täglich, gegen 8 und 17 Uhr, auf unserer Website turi2.de sowie als Newsletter. Für ein kostenloses E-Mail-Abo einfach eine Mail an abo@turi2.de schicken. Bitte besuchen Sie auch unser Handy-Angebot turi2.mobi und folgen Sie uns unter twitter.com/turi2 oder auf unserer Facebook-Seite. Sie wollen mit turi2 über 25.000 Medien-, Meinungs- und Markenmacher ansprechen? Unsere Mediadaten finden Sie hier als PDF.