- NEWS -

FAZ GmbH muss einen neuen Sprecher der Geschäftsführung suchen: Tobias Trevisan, 54, hat dem Aufsichtsrat angekündigt, seinen Vertrag, der 2015 ausläuft, nicht zu verlängern. Er wolle aus privaten Gründen künftig mehr Zeit in der Schweiz verbringen, heißt es. Trevisan war 2005 von der "NZZ" zur "FAZ" gekommen und hatte zuletzt den Kauf der "Frankfurter Rundschau" vorangetrieben.
newsroom.de, spiegel.de, dwdl.de, kress.de, meedia.de

Veggie Journal macht Burdas Fleischlos-Kochtitel "Slowly Veggie" Konkurrenz. Das Magazin der Münchner Well Media GmbH erscheint alle zwei Monate in einer Auflage von 60.000 Exemplaren und kostet 3,90 Euro.
wuv.de

Leipziger Wochenkurier sowie das Wochenendblatt "Hallo Leipzig" werden eingestellt. Die Leistungen, die der Verlag bislang für das "Amtsblatt" der Stadt Leipzig erbracht hat, werden von der WVD Mediengruppe Chemnitz übernommen.
wochenkurier.info

ProSiebenSat.1 investiert weiter in E-Commerce: Beim Bundeskartellamt hat der TV-Konzern die Übernahme der Firma Portalis Deutschland angemeldet, die unter anderem die Portale Möbel.de und Fashion.de betreibt.
excitingcommerce.de

Bremische Landesmedienanstalt stellt erneut Werbeverstöße bei Radio Energy Bremen und Hit-Radio Antenne Bremen fest. In beiden Fällen geht es um Sponsoren-Hinweise, die zu werblich gestaltet wurden.
radioszene.de

ORF darf wieder bei Facebook nach Freunden suchen: Der Österreichische Verfassungsgerichtshof hält das im im ORF-Gesetz geregelte Verbot für "unverhältnismäßig", es verstoße gegen das "Recht auf Meinungsäßerungs- und Rundfunkfreiheit".
derstandard.at, vfgh.gv.at (PDF-Urteilsbegründung) via twitter.com/ArminWolf

BSkyB verkauft in den ersten drei Monaten rund 50.000 Tagespässe für knapp zehn Euro, über die Zuschauer Premium-Sportinhalte wie Fußballübertragungen sehen können. Fürs gerade abgelaufene Geschäftsjahr verzeichnet der Sky ein Gewinnplus von 18 Prozent.
guardian.co.uk, wuv.de, wiwo.de

Israel startet internationalen TV-Sender I24 News. 150 überwiegend israelische Journalisten und 100 weitere Rechercheure, Techniker und Helfer stemmen das Programm, das auf Englisch, Französisch und Arabisch sendet und sich als "Al-Dschasira aus einem demokratischen Land" versteht.
digitalfernsehen.de, i24news.tv

- ECHO -

Meistgeklickter Link gestern Abend war Thomas Knüwers Kommentar zum Döpfner-Deal. Knüwer sieht darin die "Implosion einer Branche" und rechnet weiter mit "massivem Stellenabbau in einigen Verlagen".
indiskretionehrensache.de

- ZITATE -

Nico Lumma"Die Einsparungs- und Entlassungswelle überlässt Springer generös anderen und kassiert dafür auch noch 920 Millionen EURO - das ist schon sehr clever."

Startup-Experte und Blogger Nico Lumma ist beeindruckt, "wie professionell das Management von Springer agiert".
lumma.de

Michael Spreng"Die Springer-Blätter werden Teil eines textverarbeitenden Betriebes namens Funke-Gruppe. Sie ausgerechnet an dieses journalistenverachtende Unternehmen zu verkaufen, heißt, Goldfische im Piranhabecken auszusetzen."

Politikberater Michael Spreng sieht den Verkauf der Print-Titel als Verlust von Springers DNA.
sprengsatz.de

- BACKGROUND -

Springer: Aktien-Analysten spekulieren, dass Springer mit den insgesamt 920 Mio Euro aus dem Döpfner-Deal (davon 660 Mio sofort) dem Kauf der Scout-Gruppe näher kommen könnte. Die Telekom verlangt für die hoch profitablen Kleinanzeigen-Portale wie ImmobilienScout24 und AutoScout24 angeblich rund 1,5 Mrd Euro. Springer bliebe ein Medienkonzern - mit immer weniger Journalisten.
meedia.de

Künstlersozialkasse: Die E-Petition, mit der die Deutsche Rentenversicherung zur Prüfung der Abgabenpflicht für Verwerter verpflichtet werden soll, hat das notwendige Quorum von 50.000 Mitzeichnern tatsächlich erreicht. Noch bis zum 6. August ist die Beteilgung möglich.
epetitionen.bundestag.de, djv.de (Reaktion)

VG Wort: Die Ausschüttung der Gelder an die Autoren verzögert sich womöglich erneut. Eine für gestern geplante Verhandlung vor dem Oberlandesgericht München wurde auf Ende September verschoben. Ob die VG Wort mit den Zahlungen weiter abwartet, soll in einer außerordentlichen Sitzung am 9. August entschieden werden.
meedia.de, vgwort.de (PDF)

Schwarmintelligenz zur Bundestagswahl: Unter Federführung der "Saarbrücker Zeitung" rufen rund 15 Regionalzeitungen und Verlage zur Wahlwette auf. Dabei tippen die Leser die Prozentwerte der einzelnen Parteien, aus den Einzeltipps errechnet sich die Gesamtprognose.
newsroom.de

Volks TV, Helmut Thomas geplantes Mantelprogramm für Regionalsender, soll nach wie vor starten. Die Abschaltung eines Platzhalter-Kanals beim Satellitenbetreiber Astra, sei kein Indiz für ein Aus, erklärt Thoma. Geplant sei die Übertragung über den Transponder eines günstigeren Providers.
digitalfernsehen.de

BBC-Online-Angebot erzielte an den vergangenen beiden Wochenenden erstmals mehr Zugriffe von Smartphones als von Desktop-Computern. An normalen Tagen machen die Smartphone-Zugriffe im Schnitt 42 Prozent aus.
journalism.co.uk

60 Sekunden im Internet: Eine Infografik von Qmee zeigt, dass in nur einer Minute 15.000 Songs bei iTunes heruntergeladen und 20 Mio Flickr-Fotos angesehen werden, während Twitter-Nutzer 278.000 Tweets absenden.
futurebiz.de

Klick-Tipp: Pressekompass.net hat visualisiert, wie Kommentatoren den Verkauf der Springer-Titel an dei Funke Mediengruppe sehen.
pressekompass.net

Foto-Tipp: Die "Rhein-Zeitung" lädt 16 Smartphone-Fotografen in ihr Druckhaus in Koblenz ein. Die Teilnehmer dürfen die Druckerei nach Motiven erkunden und diese mittels Instagram-Filtern stilvoll in Szene setzen.
rhein-zeitung.de

- BASTA -

Im-Weg-Steher: Nachdem ein dicklicher Mann im weißen Hemd bei einem Heiratsantrag unglücklich durch Bild huschte, geistert der bislang Unbekannt als "In the Way Guy" durch Netz und steht auf Fotomontagen auch Prinz William und Kate oder Barack Oabama im Weg.
stern.de, today.com

heute2 - Nachrichten für Medienmacher von heute Morgen lesen.

facebook_logo-50pxtwitter_logo-50pxheute2 erscheint zweimal täglich, gegen 8 und 17 Uhr, auf unserer Website turi2.de sowie als Newsletter. Für ein kostenloses E-Mail-Abo einfach eine Mail an abo@turi2.de schicken. Bitte besuchen Sie auch unser Handy-Angebot turi2.mobi und folgen Sie uns unter twitter.com/turi2 oder auf unserer Facebook-Seite. Die Mediadaten von turi2 finden Sie unter werbung2.de.