Zahl des Tages: Die britische Musikerin Scarlett O' soll 8.469 Euro an einen Lokaljournalisten der "Stuhr-Weiher Zeitung" zahlen, weil sie seine Kritik ihres Konzertes vier Jahre lang auf ihrer Website veröffentlichte.
berliner-zeitung.de

Foodredakteur, Bauer Living-- Stellenanzeige --
Die Bauer Living GmbH ist ein Unternehmen der Bauer Media Group, eines der erfolgreichsten Medienhäuser weltweit. Für die Redaktionen kochen & genießen und LECKER suchen wir zum nächstmöglichen Termin – zunächst befristet für ein Jahr – einen Foodredakteur (w/m). Weitere Infos und die Möglichkeit zur Online-Bewerbung erhalten Sie unter: www.bauermedia.com (PDF)

- NEWS -

Springer erhöht seinen Anteil an dem Stadtportal hamburg.de um rund 10 Prozentpunkte auf 61,9 Prozent. Dafür steigt der Konzern beim TV-Kanal Hamburg1 aus, Springers 27 Prozent übernimmt der Sendergründer Frank Otto, der den Lokalsender 1995 ins Leben gerufen hatte.
meedia.de, focus.de, axelspringer.de

Funke-Zeitschriften sollen ab Anfang 2014 in Vertrieb und Anzeigen gemeinsam mit Springer vermarktet werden, doch sie sind an eine Kooperation mit Burda gebunden. Der Mandanten-Vertrag mit dem Burda-Vermarkter BCN endet erst 2014, Burda soll auf der Einhaltung der Verträge bestehen.
wuv.de

Promi-Kinder dürfen von den Medien bei öffentlichen Auftritten gezeigt werden, urteilt der Bundesgerichtshof. Prinzessin Caroline von Hannover hatte gegen die "Freizeit Revue" geklagt, weil die ein Bild ihrer Tochter Alexandra bei einem Eiskunstlauf-Wettbewerb veröffentlicht hatte. Der BGH sieht dadurch keine Störung der kindgerechten Entwicklung.
berliner-zeitung.de, "FAZ", S. 35

ZDF Enterprises kooperiert mit der unabhängigen britischen TV-Produktionsfirma Bonafide ("Talking To The Dead"). Die ZDF-Lizenztochter finanziert neue Formate von Bonafide wie Drama- und Comedy-Serien und wird sie international vertreiben.
digitalfernsehen.de, dwdl.de

CBS experimentiert mit neuem Businessmodel: Um die Produktion von eigenen Serien rentabler zu gestalten, will der Fernsehsender künftig mit den Videostreaming-Diensten Netflix und Amazon kooperieren. Amazon hat bereits die Rechte an der CBS-Erfolgsserie "Under the Dome" erworben.
wsj.com

The Independent spart in seiner Sonntagsausgabe die gesamte Kulturberichterstattung ein, sieben Stellen sollen dabei wegfallen. Journalisten und Kulturpolitiker sind empört und kritisieren dies als "herben Rückschlag" für die britische Kulturszene.
guardian.uk.co

WikiLeaks-Informant Bradley Manning erfährt heute im US-Militärgefängnis Fort Meade, Maryland, mit welchem Strafmaß ihn der Richter Colonel Denise Lind belegt. Investigativ-Journalisten aus den USA glauben, dass ein Schuldspruch potentielle Whistleblower einschüchtern soll.
guardian.co.uk, dradio.de

-- Kombi-Anzeige --
Berghaus-SpitzingseeStrategiemeeting auf 1200m Höhe: Das Berghaus Spitzingsee vor den Toren Münchens können Sie komplett buchen. Ideal für Seminare, Firmenevents, sportliches Teambuilding oder Workshops. Inmitten von satten Wiesen und Almen finden Sie Tagungsräume, die keine Wünsche offen lassen.
www.berghaus-spitzingsee.de

- ECHO -

Meistgeklickter Link gestern Morgen war das abgebrochene Interview zwischen der "FAZ" und dem griechischen Oppositionsführer Alexis Tsipras.
faz.net

- ZITATE -

Bascha Mika "Wenn wir das Berufsbild retten wollen, müssen wir es verdammt noch mal selber schützen. Und zwar dadurch, dass wir nicht nur einen Kodex haben, sondern ihn auch ernst nehmen."

Ex-"taz"-Chefin Bascha Mika fordert in Sachen PR und Journalismus vor allem von Chefredakteuren eine Vorbildfunktion.
meedia.de

Tom Junkersdorf, Closer "Wenn es in der Medienszene ein Problem gibt, dann ist es die Langeweile, die weitreichende Ideenlosigkeit."

"Closer"-Chefredakteur Tom Junkersdorf ärgert sich z.B. über ein "Nachrichtenmagazin, das zum 100. Mal das Thema Burnout covert".
kress.de

- BACKGROUND -

Google News: "Saarbrücker Zeitung", "Trierischer Volksfreund", "Lausitzer Rundschau" und die "Rhein-Zeitung" werden wohl nicht mehr bei Google News gelistet sein, wenn am Donnerstag, 1. August, das Leistungsschutzrecht in Kraft tritt. Die Verlage weigern sich, die von Google geforderte Erklärung zur kostenlosen Verwendung ihrer Snippets abzugeben. Sie sehen eine vorläufige Zustimmung als womöglich nachteilig in einem späteren Gerichtsverfahren an.
journalist.de

Funke-Mediengruppe: "Der neue WAZ-Mann" ist nach Überzeugung des "Handelsblatts" Finanzgeschäftsführer Thomas Ziegler, 46. Der frühere Metro-Manager sei "ein Dealmaker" und vermutlich der "Treiber beim Geschäft mit Springer". Der Wirtschaftsingenieur sei "sehr bodenständig" und "ein typisches Arbeitstier".
"Handelsblatt", S. 46

RTL interactive bringt bei allen Social-Media-Aktivitäten vor allem die Sendermarke statt einzelner Formate zur Geltung, berichten die Verantwortlichen im dwdl.de-Interview. RTL testet im Rahmen einer Marketing-Kampagne für seine Soaps die bessere Vernetzung von Facebook und TV.
dwdl.de

ZDF mit Produzentenallianz einig: Die ausgehandelten Vertragspunkte für Auftragsproduktionen gelten nun auch für alle TV-Entertainment-Genres außer Talkshows. Die Produzenten erhalten eine Erlösbeteiligung bei einer kommerziellen Auswertung, etwa bei DVDs.
kress.de

Apple verspricht, die Vorwürfe von China Labor Watch wegen unmenschlicher Arbeitsbedingungen bei seinem Zulieferer Pegatron zu überprüfen. Einem Bericht zufolge schuften Arbeiter dort bis zu 69 Wochenstunden, Überstunden werden mit 1,50 Dollar abgegolten.
business-insider.com, business-insider.com (Undercover-Fotos), chinalaborwatch.org (62-seitiger Bericht),

Twitter verspricht, verstärkt gegen schmähende und beleidigende Tweets vorzugehen. Auch auf Android-Geräten und stationären Computern können Nutzer diese demnächst melden. Jüngster Anlass waren Tweets mit Vergewaltigungsdrohungen gegen eine britische Feministin.
guardian.uk.co

Netflix ist kein Ersatz für traditionelles Fernsehen, besagt ein Studie von TiVo's. Obwohl Netflix zunehmend mit eigenen Erfolgsserien aufwartet, schauen Abonnenten des Video-Streaming nicht weniger fern. Das Angebot werde zusätzlich genutzt.
cnet.com

Pivot heißt ein neuer TV-Sender in den USA, der die Zielgruppe unter 30 anpeilt, Sendestart ist diese Woche. Gewinnen will der Sender sein Publikum mit Comedy und "Unterhaltung, die zu sozialen Veränderungen animiert".
nytimes.com

Lese-Tipp: Netflix hat Erfolg mit außergewöhnlichen Serienideen und dem Sammeln von Nutzerdaten - Harald Staun schaut hinter das Erfolgsrezept des US-Streamingdienstes.
faz.net

- BASTA -

Schlangestehen ohne Bezahlung: ehemalige Mitarbeiter von Apple Stores in New York und Los Angeles wollen vor Gericht nachträglich Bezahlung erstreiten. Sie standen bis zu 30 Minuten täglich in einer Schlange, um auf Taschenkontrollen ihres misstrauischen Arbeitgebers zu warten.
giga.com

heute2 - Nachrichten für Medienmacher von gestern Abend lesen.

facebook_logo-50pxtwitter_logo-50pxheute2 erscheint zweimal täglich, gegen 8 und 17 Uhr, auf unserer Website turi2.de sowie als Newsletter. Für ein kostenloses E-Mail-Abo einfach eine Mail an abo@turi2.de schicken. Bitte besuchen Sie auch unser Handy-Angebot turi2.mobi und folgen Sie uns unter twitter.com/turi2 oder auf unserer Facebook-Seite. Sie wollen mit turi2 über 25.000 Medien-, Meinungs- und Markenmacher ansprechen? Unsere Mediadaten finden Sie hier als PDF.