Berufe mit Zukunft: N wie New-Work-Experte – Michael Trautmann.


On the Way to New Work: Michael Trautmann, Unternehmer, Agenturmann und Marketingberater, ist mitschuldig am Trendthema Neues Arbeiten. Für die turi2 edition #8 trifft Peter Turi den Wellen-Reiter Trautmann und porträtiert ihn als virtuosen Vermarkter und Vordenker. Lesen Sie das ganze Porträt von New-Work-Experte Michael Trautmann hier als Online-Text oder hier im freien PDF des Buchs und hören Sie hier den Podcast.

"Richtig in die Fresse gekriegt" – Michael Trautmann über die Höhen und Tiefen seines Werber-Lebens.

Werber mit Wirkung: Michael Trautmann ist On the Way to New Work – in seinem gleichnamigen Podcast und in seinem Leben. Im Video- und Podcast-Interview mit Peter Turi spricht der erfolgreiche Werber über seinen persönlichen wie beruflichen Wandel – aber auch über seine Misserfolge und was er daraus gelernt hat (turi2.de/misserfolg). Trautmann sagt, dass persönlich vorgetragene Werbung im Podcast besser funktioniert als ein Spot und dass er kein Problem damit hat, sich zum Testimonial für ein Produkt zu machen, hinter dem er steht. Weiteres Thema ist seine Agenturgründung mit André Kemper 2004 – und die "schmerzhafte Trennung". Inzwischen heißt die Agentur Thjnk und Trautmann, das T im Agenturnamen, plant selbst den geordneten Rückzug.

Ab Mitte des Jahres firmiert er noch als Senior Advisor der Agentur, kümmert sich aber vor allem um neue, eigene Projekte: Der Gesprächs-Podcast "On the Way to New Work", den er gemeinsam mit Christoph Magnussen produziert und der zwei Mal pro Woche erscheint, und die Agentur Upsolut Sports. Trautmann und Kollegen wollen die Fitness-Sportart Hyrox populär machen.

Über seinen persönlichen Wandel sagt Trautmann, dass er heute weniger schnell beleidigt ist als früher und Kritik besser annehmen kann. Dem Nachwuchs rät er, früh damit anzufangen, sich selbstkritisch zu hinterfragen.

Das ganze 47-Minuten-Gespräch von Michael Trautmann und Peter Turi ist als turi2.tv-Video bei YouTube abrufbar und steht als Audio unter turi2.de/podcast sowie bei iTunes, Spotify, Deezer und AudioNow bereit.

Kapitelmarken bei YouTube:

Michael Trautmann …

1:19 … über seinen größten Misserfolg, sein Scheitern bei der Internationalisierung von Springer & Jacoby – und was er daraus gelernt hat.

3:21 … sagt, was er aus seinem Misserfolg gelernt hat und was er heute anders machen würde.

5:56 … über seine Werbekarriere und das Zusammenspiel mit André Kemper.

7:37 … über sein Verhältnis zu André Kemper heute.

9:05 … über die Anfänge von Kemper-Trautmann, heute Thjink.

9:32 … über coole und uncoole Werbung.

10:55 … über Diversität in der Werbebranche.

11:53 … über seinen Weg in den Hintergrund bei Thjnk und alternde Werber.

13:32 … über seinen Rückzug von Thjnk – und wie er der Agentur verbunden bleiben will.

14:45 … überlegt noch, was künftig auf seiner Visitenkarte steht und seine Firma Upsolut Sports.

16:59 … über sein Werbevermächtnis.

20:10 … über seinen größten Werbe-Fehler.

21:09 … über seinen Versuch, Klavier spielen zu lernen.

23:46 … über die Perspektiven für die Werbung.

26:42 … über den Podcast-Gastgeber als überschwänglichen Werbe-Presenter.

33:51 … über die Perspektive für Podcasts.

35:40 … über die Gäste-Akquise für den New-Work-Podcast.

37:33 … über journalistische Podcasts vs. Influencer-Podcasts.

39:31 … über den Podcast als Einnahmequelle.

40:30 … über die Messbarkeit des Podcast-Erfolgs.

41:55 … über Hörerbindung und neue Podcast-Ideen.

43:16 … über die Vorbilder Martin Winterkorn und Rupert Stadler.

46:49 … rät dem Nachwuchs, sich früh regelmäßig zu reflektieren.

Effi-Bilanz: Michael Trautmann über den neu aufgestellten Werbe- und Kommunikationspreis.


Neuer Glanz für alten Preis: Der Gesamtverband Kommunikationsagenturen hat den Effi-Award in diesem Jahr zum ersten Mal in seiner neuen Form verliehen. Im Interview mit "Horizont" und turi2.tv erklärt Jury-Präsident und Thjnk-Gründer Michael Trautmann den Grund für die Neuaufstellung von Jury und Kategorien: Die deutsche Ausgabe des Preises müsse international vergleichbar werden. Zudem soll der Preis mehr sein als Glanz und Gloria für die Prämierten. Junge Kreative sollen aus den vorgestellten Cases lernen können – eine Preisverleihung als Learning-Plattform für den Nachwuchs.
turi2.tv (2-Min-Interview im YouTube-Kanal von turi2)

Benjamin Minack soll GWA-Präsident werden, Michael Trautmann verzichtet.


Kein Ressourcen-Kandidatenmangel: Benjamin Minack (Foto links), Geschäftsführer der Agentur Ressourcenmangel, kandidiert als Präsident des Werbeverbandes GWA, bisher betreut er das Ressort Politik. Eigentlich war GWA-Vize und Thjnk-Vorstand Michael Trautmann schon für den Posten gesetzt, macht nun aber einen Rückzieher.

Im Interview mit wuv.de erklärt Trautmann, seine Rolle als Vorstand bei Thjnk und bei anderen Projekten passe nicht zum Job des GWA-Präsidenten. Seine Partner bei Thjnk hätten ihm "geholfen", die Entscheidung zu treffen. Amtsinhaber Wolf Ingomar Faecks (Foto rechts) tritt auf der Mitgliederversammlung im November nicht mehr an. Nach vier Jahren als Präsident sei es Zeit für einen Stabswechsel, sagt Faecks.
wuv.de, horizont.net, wuv.de (Trautmann)

Thjnk-Vorstand Michael Trautmann und Kollegen gründen Upsolut Sports.

Upsolut Sports heißt eine neue Agentur für Sportmarketing. Gründer sind Michael Trautmann, Vorstand der Werbeagentur Thjnk, Hockey-Olympiasieger Moritz Fürste und Unternehmer Christian Toetzke. 2008 hatte Toetzke bereits eine andere Firma namens Upsolut an den Medienkonzern Lagardère verkauft. Sie veranstaltete damals das Radrennen Cyclassics und den Hamburger Triathlon.
abendblatt.de, wuv.de

Wir graturilieren: Michael Trautmann wird 52.

michael-trautmann-600
Wir graturilieren: Michael Trautmann, Gründer und Vorstand der Werbe- und Beratungsagentur thjnk, feiert heute seinen 52. Geburtstag. Ein bleibendes Erlebnis im vergangenen Lebensjahr war sein Besuch bei den Olympischen Spielen in Rio, womit er sich einen Traum erfüllt hat. Weniger schön war der Verlust der langjährigen Kunden Vaillant, Das Erste und Unity Media, die ihm "sehr am Herzen gelegen haben". Das Beste im Leben ist für Trautmann die Gründung einer eigenen Familie. Seine "wirklich wunderbare Frau" und die zwei mittlerweile erwachsenen Söhne machen ihn "sehr glücklich". Im weiteren Leben würde er gerne noch Klavierspielen lernen. An seinem heutigen Geburtstag fliegt Trautmann zusammen mit einer Kollegin, die auch Geburtstag hat, zu einer "sehr wichtigen" Präsentation bei einem neuen Kunden. Beide haben daher "nur einen Wunsch". Gratulationen erreichen ihn – wenn er nicht gerade im Flugzeug sitzt – unter anderem per E-Mail, bei Facebook oder Twitter.

GWA: Michael Trautmann übernimmt Ämter von Thomas Strerath.

Trautmann600Skandalfrei: Michael Trautmann übernimmt beim Gesamtverband Kommunikationsagenturen alle Ämter von Thomas Strerath. Der Gründer und Vorstand von thjnk ist bisher Vizepräsident des GWA. Nun vertritt er auch das Thema Effie im Verbandsvorstand und übernimmt den Vorsitz der Effie-Jury. Mit dem Preis wird effiziente Markenkommunikation prämiert.

Strerath hatte alle Ämter niedergelegt, nachdem ihm Frank-Michael Schmidt, CEO von Scholz & Friends, Schummelei bei der Preisvergabe vorgeworfen hatte. Intern bedauert man das Ausscheiden Streraths, da der Vorstand von Jung von Matt den Effie "wieder auf einen Wachstumskurs geführt hatte". GWA-Präsident Wolf Ingomar Faecks findet es schade, dass die Diskussion um die Effie-Vergabe "von Beginn an in der Öffentlichkeit ausgetragen wurde".
per Mail, turi2.de (Background)

turi2.tv – die Top 10 des Branchenfernsehens im Mai 2019.


Die Quoten bei turi2.tv: Michael Trautmann, das T in der Agentur Thjnk, erinnert sich bei turi2.tv und im turi2 podcast an die Höhen und Tiefen seines Werber-Lebens und erreicht mit fast 5.500 Video-Views die meisten Zuschauer im Mai. Erfolg und Misserfolg sind das zentrale Thema in der Monats-Hitliste: Andreas Arntzen, Oliver Wurm und Aleksander Ruzicka erzählen bei der Launch-Party zur turi2 edition 8 Erfolg von ihren größten Misserfolgen und Handwerks­verleger Alexander Holzmann offenbart, dass er handwerklich eine Niete ist.
die ganze Top 10 anschauen, turi2.tv (die Top 10 in einer Playlist)

Hör-Tipp: Kai Diekmann erzählt von früher – und ein bisschen von Storymachine.

Hör-Tipp: Kai Diekmann ist Gast im New-Work-Podcast von Michael Trautmann und Christoph Magnussen. Der Ex-"Bild"-Chef erzählt vor allem von früher, angefangen bei seinen Eltern, die glaubten, der Junior habe eine Profilneurose, über seine rebellische Phase bei der Bundeswehr bis zu "Bild". Er erklärt das Geschäftsmodell von Storymachine als Social-Media-Ghostwriting, Details zu seiner Agentur-Arbeit nennt er nicht.
soundcloud.com (67-Min-Audio)

Aktuell bei turi2.tv: "Richtig in die Fresse gekriegt" – Michael Trautmann über die Höhen und Tiefen seines Werber-Lebens.

turi2 edition #8 – Plus-Inhalte.

Plus ohne Schranken: turi2 vertieft die turi2.de/edition8 und das Thema Erfolg in Videos, Podcasts und Texten digital und kostenlos. Podcasts In langen Audio- und Video- Gesprächen erzählen Promis, wie sie persönlich digitale Umbrüche meistern. "Richtig in die Fresse gekriegt" – Michael Trautmann über die Höhen und Tiefen seines… Weiterlesen …

Meinung: Höttges, Kaeser und Zetsche sind Vorzeige-Socialmedia-Nutzer.

Chefsache Social Media: Telekom-Chef Tim Höttges (Foto), Siemens-Chef Joe Kaeser und Daimler-Chef Dieter Zetsche sind das Vorzeige-Dreigestirn der Dax-Chefs in den sozialen Medien, schreibt Daniela Strasser. Höttges und Kaeser kommentierten gesellschaftliche oder politische Anlässe, Zetsche setze auf Humor. Antje Neubauer, Marketing-Chefin der Deutschen Bahn, will via Social Media "sprachfähig und ansprechbar sein". Thjnk-Mitgründer Michael Trautmann helfen Facebook und Instagram beim Aufbau von Communities.
"W&V" 05/2019, S. 37 – 42 (Paid)

Hör-Tipp: Katarzyna Mol-Wolf spricht über ihren Weg zur Selfmade-Verlegerin.

Hör-Tipp: Katarzyna Mol-Wolf spricht im New-Work-Podcast über ihren Weg vom polnischen Flüchtlingskind zur Selfmade-Verlegerin. Sie berichtet im Gespräch mit Michael Trautmann von ihrer als Urlaub getarnten Flucht nach Deutschland, der Karriere ihrer Mutter von der Putzfrau zur IT-Fachfrau. Und sie erklärt ihren eigenen Weg, gemeinsam mit ihrem Ehemann Familie und Beruf unter einen Hut zu bekommen.
soundcloud.com (56-Min-Podcast)

turi2 edition8, Erfolg.

Lesen Sie die #8 jetzt gratis – direkt hier im Browser als E-Paper. Sie können die Buchreihe hier bestellen. * * * * * * * * * * turi2 edition #8, Erfolg. Was Menschen, Medien und Marken stark macht. Sie können die Buchreihe hier bestellen. S. 12… Weiterlesen …

Hör-Tipp: Mathias Döpfner erklärt das Arbeiten der Zukunft anhand des Springer-Neubaus.

Hör-Tipp: Mathias Döpfner will als Arbeitgeber attraktiv sein und die klügsten Köpfe für Springer gewinnen. Im Podcast von Michael Trautmann und Christoph Magnussen erklärt der Springer-Boss, dass es heute nicht mehr auf das größte Büro und den größten Dienstwagen ankomme, sondern darauf Work-Life-Balance zu schaffen. Döpfner erklärt, wie sich das Arbeiten im Konzern im Springer-Neubau verändern soll.
soundcloud.com (51-Min-Podcast)