Zitat: Malte Herwig will bei "Faking Hitler" auch zum "stern" Abstand halten.

"Das ist keine Konzern-Kommunikation, sondern ein journalistischer Podcast."

Malte Herwig, Autor des "stern"-Podcasts über die gefälschten Hitler-Tagebücher, erklärt im Interview mit Christian Meier, dass er auch mit Mythen bei Gruner + Jahr aufräumen will, etwa dem von der Alleinschuld des Ex-"stern"-Reporters Gerd Heidemann.
soundcloud.com/medien-woche (14-Min-Interview, ab Min 43)