Renner: Steingarts Briefing startet ohne "Handelsblatt"-Hilfe.

Gabor Steingart startet sein Morning Briefing am Montag mit einem überschaubaren Team aus Chelsea Spieker und Steingarts Ex-Assistenten aus "Handelsblatt"-Zeiten sowie "mehreren freien Mitarbeitern", schreibt Kai-Hinrich Renner. Unklar sei noch, ob das "Handelsblatt" Steingarts Briefing im eigenen Briefing bewirbt - die Daten der Abonnenten seines alten Briefings kann Steingart aus Datenschutzgründen nicht mitnehmen. Er stehe weiterhin bei der Handelsblatt-Mediengruppe unter Vertrag.
abendblatt.de