Ältere Leser hadern mit Update der "Frankfurter Neuen Presse".

Frankfurter Neue Presse irritiert ältere Leser mit ihrem neuen Zeitungskonzept, beobachtet Gregory Lipinski. 100 Abonnenten bestellen das Blatt ab. Die "FNP" sortiert im Lokalen jetzt nach Themen statt nach Orten – Leser müssen daher aus Themen in ihrer Umgebung suchen. Chefredakteur Joachim Braun will mit lokalen Inhaltsverzeichnissen gegensteuern.
meedia.de, turi2.de (Background)Kommentieren ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.