AfD-Webseite macht Stimmung gegen Angela Merkel.

AfD macht düstere Online-Propaganda gegen Angela Merkel. Unter merkeldieeidbrecherin.com wirft die Partei der Bundeskanzlerin u.a. Versagen in der Flüchtlingskrise, schleichende Islamisierung sowie die Verantwortung für den Tod von 98 Menschen durch Terroristen vor. Laut stern.de hat sich die AfD bei Google zeitweise die Spitzenposition bei den Suchergebnissen nach "Angela Merkel" gekauft. Das Impressum weist die AfD und ihre Spitzenkandidaten Alexander Gauland und Alice Weidel als Verantwortliche hinter der Seite aus, ansonsten tritt die Partei auf der Seite nicht in Erscheinung. Die Seite ruft ihre Nutzer dazu auf, Texttafeln gegen Merkel und die CDU bei Twitter und Facebook zu teilen sowie eigene Videos einzusenden.
stern.deKommentieren ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.