"Akte"-Produktionsfirma Meta Productions macht dicht.

"Akte"-Produktionsfirma Meta Productions stellt mit dem Ende des Produktionsauftrags für das Sat.1-Magazin den Betrieb ein, schreibt Uwe Mantel. Das Format war zwar nicht die einzige Produktion der Firma, die unter anderem noch Dokumentationen für ZDF-Formate und die Sendung "Achtung Abzocke" für Kabel eins produziert, aber mit Abstand die wichtigste. Sat.1 wird "Akte" künftig selbst produzieren und holt dafür Heiko Knauthe als Redaktionsleiter.
dwdl.de, turi2.de (Background)