Amazon Video setzt Sat.1-Comedy "Pastewka" fort.

Bastian Pastewka 2-2017, Amazon, 600
Fortsetzung im Netz: Fast drei Jahre nach der siebten und bisher letzten Staffel der Comedy-Serie Pastewka ist eine Fortsetzung in Planung. Überraschender als die Fortsetzung an sich ist aber der neue Partner: Statt wie bisher bei Sat.1 läuft die Serie, in der Comedian Bastian Pastewka quasi sich selbst spielt, künftig bei Amazon Prime Video, Amazon ist auch Auftraggeber der achten Staffel. Die Dreharbeiten sollen im Frühjahr beginnen.

Bei der Vorstellung des Projekts in München sagt Bastian Pastewka, nicht ohne subtile Signale an den bisherigen Heimatsender: "Ich persönlich freue mich über die entschlossene Aufbruchsstimmung unserer neuen Partner" - Sat.1 hatte sich in den vergangenen Jahren geziert, wenn es um die Fortsetzung der preisgekrönten Serie ging. Es ist nicht die erste deutsche Serie, die Amazon vor dem Aus bewahrt. Auch "Deutschland '83" von RTL bekommt nur deshalb eine Fortsetzung, weil Amazon als Co-Produzent eingestiegen ist. Mit "Pastewka", "Deutschland '86", der im März startenden Schweighöfer-Serie "You are wanted" und einem "Bullyparade"-Kinofilm baut Amazon seinen Vorsprung an deutschen Eigenproduktionen gegenüber Konkurrent Netflix deutlich aus. (Foto: Amazon)
dwdl.de, bild.de

Schreibe einen Kommentar