Anne Gesthuysen ändert ihren Roman nach der Klage einer Verwandten.

anne-gesthuysen-150Anne Gesthuysen, Ex-Moderatorin des "ARD-Morgenmagazins", ändert nach einem Vergleich Teile ihres Romans Wir sind doch Schwestern. Klarnamen und Ortsbezeichnungen werden in den kommenden Auflagen durch fiktive Namen ersetzt. Für ihr Buch hatte Anne Gesthuysen sich von den Geschichten ihrer eigenen drei Großtanten inspirieren lassen, eine der Töchter sah darin Persönlichkeitsrechte verletzt. Produzent Nico Hofmann will den Roman verfilmen.
sueddeutsche.de

Ein Gedanke zu „Anne Gesthuysen ändert ihren Roman nach der Klage einer Verwandten.

Schreibe einen Kommentar