Ein Gedanke zu „ARD und ZDF senden immer mehr Wiederholungen.

  1. Hoerkens

    Dieser Befund der KEF-Studie entspricht auch unserem Eindruck: Sport, Sport, Sport und Endloswiederholen von Krimis. Unterirdische Unterhaltungsprogramme in der Überzahl. Dazu die immer gleichen Gesichter in deutschen Produktionen, wenn es um die Besetzung von Hauptrollen geht. Hinzu kommt das selbstreferenzielle Element: als wichtigste Leute im Land betrachten sich die Medienmacher selbst. — Es gibt auch Hervorragendes zu sehen. aber immer weniger davon.

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>