"Augsburger Allgemeine": Yannick Dillinger und Andrea Kümpfbeck werden neue Vize-Chefs.

Augsburger Allgemeine macht Yannick Dillinger und Andrea Kümpfbeck zu stellvertretenden Chefredakteuren. Dillinger kommt von der "Schwäbischen Zeitung", wo er derzeit in gleicher Funktion tätig ist. Er soll sich künftig ums Digitale kümmern. Andrea Kümpfbeck leitet derzeit bei der "Augsburger Allgemeinen" das Bayern-Ressort und soll auch künftig Lokales verantworten. Beide folgen auf Gerd Horseling, der Ende 2019 in den Ruhestand geht, sowie Jürgen Marks, der die Zeitung mit nicht genannten Ziel verlässt.
per Mail