Aus Nordwestradio wird ab August Bremen Zwei.

Radio Bremen nennt sein Kultur-und Informationsprogramm Nordwestradio ab dem 12. August Bremen Zwei, um deutlicher zu machen, dass der Sender zu Radio Bremen gehört. In Umfragen denken offenbar viele Hörer, Nordwestradio sei ein Privatsender. Mit dem Namenswechsel verschwindet das letzte Überbleibsel der 14-jährigen Zusammenarbeit mit dem NDR. Seit Anfang 2016 hat allein Radio Bremen das Sagen.
meedia.de

Schreibe einen Kommentar