Bangladesch lässt inhaftierte "Geo"-Fotojournalisten frei.

Geo: Die beiden in Bangladesch inhaftierten "Geo"-Fotografen sind gegen eine Kaution auf freiem Fuß, meldet das Magazin. Nun wolle man daran arbeiten, dass das Verfahren gegen die Fotojournalisten Minzayar Oo und Hkun Lat eingestellt wird. Die Journalisten wollten über die Massenflucht der Volksgruppe der Rohingya aus Myanmar nach Bangladesch berichten und wurden am 7. September festgenommen.
presseportal.de, turi2.de (Background)

Schreibe einen Kommentar