Basta: "Bild" kritisiert Fehler in der Handlung des "Tatorts".

Verdrehte Geschichte: Der "Tatort Meta" lässt den BND-Vorläufer Organisation Gehlen im Untergrund bis heute fortbestehen. Wahrheitsexperten von "Bild" vermissen bei der Geschichte Hand und Fuß: In Kliniken gibt es normalerweise keine gemischtgeschlechtlichen Zimmer und die "Tatort"-Macher verschieben die Kontrolle des Auslandsgeheimdienstes vom Kanzleramt zum Innenministerium.
bild.de, morgenpost.de

Ein Gedanke zu „Basta: "Bild" kritisiert Fehler in der Handlung des "Tatorts".

  1. Gerhard Gürtler

    Kritik zu dem gezeigten gemischtgeschlechtlichen Zimmer ist so pauschal nicht gerechtfertigt. Es gibt sie auf jeder Intensivstation, in Aufwachbereichen, sowie durchaus auch in Kontrollbereichen (Zimmer mit Frischoperierten, bevor diese in normale Krankenzimmer verlegt werden dürfen, bzw. können).

Schreibe einen Kommentar