BBC besetzt "Doctor Who" erstmals mit einer Frau.

Doctor Who wird erstmals weiblich: Die britische Schauspielerin Jodie Whittaker übernimmt ab der nächsten Staffel die Hauptrolle in der Science-Fiction-Serie der BBC, die mit Unterbrechung seit 1963 läuft. Ihr Debüt hat Whittaker in einem Weihnachts-Special, in dem Peter Capaldi, der aktuelle Doctor Who, seinen letzten Auftritt haben wird.
dwdl.de, hollywoodreporter.com, bbc.co.ukKommentieren ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.