"Bild am Sonntag" klagt Gebührenverschwendung an.

WDR Logo 150WDR: "Bild am Sonntag" kritisiert Anstalts-Miesen trotz hoher Gebühren: 2014 fehlten dem WDR 27,7 Mio Euro - immerhin nur halb so viel wie noch 2013. Größtes Problem seien die Pensionszahlungen, allein beim WDR mehr als 200 Mio Euro. Autor Kayhan Özgenc lobt den MDR ausdrücklich für den Gewinn von knapp 24 Mio Euro.
"Bild am Sonntag", S. 18 (E-Paper), bild.de (Paid)

Schreibe einen Kommentar