"Bild Politik" berichtet für Pessimisten, schreibt Alexander Krei.

Bild Politik berichtet für Pessimisten, schreibt Alexander Krei über das Politikmagazin-Debüt. Der Ansatz, in Emotionen statt in klassischen Ressorts zu unterteilen, sei spannend. Doch selbst die "Freude"-Rubrik verzichte nicht auf einen "nörgelnden Unterton". "Bild Politik" stelle viele Fragen, liefere Lesern aber kaum Antworten.
dwdl.de

Aus dem turi2.tv-Archiv: Die "Bild Politik"-Erfinderin Selma Stern im Video-Interview.