"Bild" unterteilt ihre Regionalausgaben neu.

Bild dir deine Region: "Bild" ändert zum Jahresstart die Erscheinungsgebiete der Regionalausgaben, schreibt Meedia. Frankfurt und die Region Mainz-Wiesbaden erhalten seit Mittwoch eine gemeinsame Ausgabe. "Bild Hamburg" wird zur "Bild Hamburg und der Norden" und erscheint ab sofort auch im nördlichen Schleswig-Holstein. Bisher gab's im hohen Norden nur die abgespeckte Bundesausgabe zu lesen.

Mit der Änderung der Struktur reagiere "Bild" auf die größer werdenden Pendlerströme in den wachsenden Metropolregionen. Künftig ist die Boulevardzeitung damit in 21 statt 22 Regionalausgaben unterteilt. Trotz Auflagenschwund und Sparmaßnahmen zählen die Außenredaktionen zu den größten der überregional erscheinenden Tageszeitungen.
meedia.de