"Bild": WDR stellt weiteren hochrangigen Mitarbeiter frei.

WDR Logo 150WDR hat im Rahmen der internen Ermittlungen wegen sexueller Belästigung einen weiteren hochrangigen Mitarbeiter freigestellt, schreibt "Bild". Ein WDR-Sprecher bestätigt die Freistellung, macht zu konkreten Vorwürfen aber keine Angaben. Seit Donnerstag ist die ehemalige EU-Kommissarin Monika Wulf-Mathies, 76, als Sonderermittlerin im WDR aktiv.
bild.de, turi2.de (Background)