BR gibt Institut für Zeitgeschichte NSU-Prozessdoku für Forschung.

BR übergibt Institut für Zeitgeschichte 10.000 Seiten Gerichtsprotokolle aus dem NSU-Prozess zu Forschungszwecken. Die Forscher wollen um Fakten und Zusammenhänge einordnen. In Deutschland gibt es keine offiziellen Gerichtsprotokolle. Ein ähnliches Projekt gibt es von den "Süddeutsche"-Kollegen: Sie haben ihre Protokolle in Buchform veröffentlicht.
br.de, turi2.de (Background)