Buch-Autorin Christiane Tramitz wirft "stern" Ideenklau vor.

stern und Buch-Autorin Christiane Tramitz streiten um die Geschichte einer 90-Jährigen Sennerin auf dem Geigelstein, schreibt Ulrike Simon. Tramitz hatte die Seniorin drei Jahre lang immer wieder besucht und hat ihr Leben im Buch Harte Tage, gute Jahre verarbeitet. Ihre Agentin hat Felix Hutt, Bayern-Korrespondent des "stern", auf die Geschichte gebracht und ein Treffen mit der Sennerin kurz vor ihrem Tod organisiert. Der "stern" gibt die Reportage als Eigenrecherche von Hutt aus und will von Absprachen mit Tramitz nichts wissen.
daily.spiegel.de, blendle.com ("stern"-Reportage von Felix Hutt, Paid)

Schreibe einen Kommentar