Burda plant mit Pharma-Joint-Venture Angriff auf "Apotheken Umschau".

Burda und der Pharma-Großhändler Noweda planen ein Joint Venture, wie aus laufenden Fusionskontrollverfahren des Bundeskartellamts hervorgeht. Beide Unternehmen wollen sich offenbar in das Territorium der "Apotheken Umschau" wagen und gemeinsam eine Apotheken-Kundenzeitschrift herausbringen. Noweda, als Genossenschaft organisiert, vereint rund 9.000 Apotheker und Apothekerinnen als Eigentümer hinter sich. Der Wort & Bild Verlag, Herausgeber der "Apotheken Umschau", plant seinerseits den Aufbau einer Vertriebsplattform für Apotheken.
healthcaremarketing.eu, turi2.de (Wort & Bild Verlag)