Burda prüft Einstieg beim geplanten Datenkonsortium von United Internet.

Burda hat Interesse an einem Einstieg beim geplanten Datenkonsortium von United Internet, bestätigt das Unternehmen gegenüber Gregory Lipinski. Auch RTL und ProSieben sollen dem Bericht zufolge Interesse haben, lehnen aber eine Stellungnahme jedoch ab. Mittwoch hatte United Internet angekündigt, ein Datenkonsortium zu gründen, bei dem TV-Sender, Verlage und Werbefirmen teilnehmen sollen und in Konkurrenz zur Datenallianz um die Deutsche Bank und Springer steht.
meedia.de, turi2.de (Background)Kommentieren ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.