"Carpool Karaoke" läuft bei Apple Music ohne James Corden.

james-corden-150James Corden sitzt für Episoden von "Carpool Karaoke" beim Streaming-Dienst Apple Music nicht am Steuer. Wechselnde Moderatoren sollen je eine halbe Stunde mit ihren Gästen Karaoke singen und Interviews führen. Corden ist nur Co-Produzent, wird aber in seiner "Late Late Show" weiter eigene Karaoke-Fahrten durchträllern.
stern.de, giga.de, turi2.de (Background)Kommentieren ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.