Deutscher "Charlie Hebdo" startet ohne Umsatzvorgaben.

Charlie Hebdo Logo 150Charlie Hebdo hat vor dem Start seiner deutschen Ausgabe keine Marktforschung betrieben, schreibt der "Spiegel", auch Umsatzziele gebe es keine. Leiterin der deutschen Ausgabe ist Minka Schneider, 33, die eigentlich anders heißt, zu ihrer Sicherheit aber nur unter diesem Pseudonym auftritt. Die gebürtige Ostberlinerin lebt seit neun Jahren in Paris.
"Spiegel" 48/2016, S. 86/87 (Paid), , turi2.de (Background)

Schreibe einen Kommentar