Die Zukunft des öffentlichen Rundfunks entscheidet sich 2018, glaubt Kai-Hinrich Renner.

Zukunft des öffentlich-rechtlichen Rundfunks in Deutschland wird 2018 an Themen wie der Höhe des Rundfunkbeitrags, dem neuen Rundfunkstaatsvertrag und Reformvorhaben verhandelt, prognostiziert Kai-Hinrich Renner. Er glaubt, dass die Vorschrift zu presseähnlichen Beiträgen bleibt und die Sieben-Tage-Mediathekenregel verschwindet.
morgenpost.de

Schreibe einen Kommentar