Donald Trump verklagt BuzzFeed wegen der Russland-Dossiers.

BuzzFeed muss sich wegen des vor einem Jahr veröffentlichten Dossiers, in dem Donald Trumps Wahlkampfteam Kontakte zur russischen Regierung vorgeworfen wurden, vor Gericht verantworten, berichtet Karoline Meta Beisel. Trumps Anwalt Michael Cohen erhebt die Verleumdungsklage einen Tag vor Ablauf der Verjährungsfrist.
sueddeutsche.de, turi2.de (Background)Kommentieren ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.