Ein nicht genannter Inhalteanbieter verdient mit Laterpay im Dezember 50.000 Euro.

Laterpay zahlt "einem grossen deutschen Inhalteanbieter" mehr als 50.000 Euro für Artikelverkäufe im Dezember aus, schreibt Laterpay-Chef Cosmin Ene bei Twitter. Das sei ein Meilenstein, der zeige, dass Journalismus im Netz sich mit einem guten Bezahlmodell rechne.
Es könnte sich um Spiegel Plus handeln, im Sommer meldete Laterpay 3 Mio verkaufte Spiegel-Plus-Texte innerhalb eines Jahres.
twitter.com, turi2.de (Background Spiegel Plus)Kommentieren ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.