European Media Alliance nimmt die osteuropäische Sendergruppe CME auf.

European Media Alliance, von ProSiebenSat.1 gegründete Allianz für gemeinsame Synergien und Neugeschäft, nimmt die osteuropäische Sendergruppe Central European Media Enterprises in ihren Bund auf. CME gehört zu knapp 50 % Time Warner. ProSiebenSat.1-Digitalvorstand Christof Wahl sagt, er könne sich "sowohl strategische als auch kommerzielle Partnerschaften bei unseren digitalen Themen" vorstellen.
"Handelsblatt", S. 25 (Paid)Kommentieren ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.