Facebook integriert Instant Articles in den Messenger.

Instant Articles 600
Schön hiergeblieben: Facebook weitet Instant Articles auf den Messenger aus, zunächst für Android-Nutzer, in den kommenden Wochen auch für das iPhone. Nutzer sehen in der Vorschau den schon gelernten Lichtblitz, der besagt, dass der Link als Instant Article geöffnet wird, statt zur Website weiterzuleiten. Artikel von Publishern, die bereits Instant Articles nutzen, werden automatisch umgewandelt, sobald Nutzer den Link eines Beitrags im Messenger teilen.

Das Netzwerk schreibt, es wolle den über 900 Mio Messenger-Nutzern ermöglichen, Inhalte ohne lange Ladezeiten schnell zu teilen. Eine Rolle dürfte dabei auch spielen, dass Nutzer Facebook nun auch bei der Kommunikation im Messenger nicht mehr verlassen müssen.
facebook.com, mashable.comKommentieren ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.