“FAZ” startet tägliche Mobil-Zeitung.

FAZ Schriftzug 600
Neue digitale Wege: Die altehrwürdige "FAZ" will sich mit einer Digitaloffensive aus der Print-Krise manövrieren. Mitte Januar gibt sich das Blatt dazu eine neue Digitalausgabe, die zusätzlich zum bestehenden E-Paper erscheint. Sie bietet im Prinzip die selben Inhalte, kommt aber mobiloptimiert und mit mehr Bildern und Weißraum daher. Bereits seit Mitte Juli ist die "FAZ" mit der News-App Der Tag im AppStore, die bisher rund 110.000 Mal heruntergeladen wurde und ein für die "FAZ" ungewöhnlich bildstarkes Angebot liefert.

Die gedruckte "FAZ" leidet derzeit besonders stark unter der Print-Krise: Um 13 % ist die Auflage innerhalb von zwölf Monaten eingebrochen. 2013 stand ein Verlust von 7 Mio Euro, 2014 sollen es noch mehr gewesen sein. Das Blatt hat u.a. die Bordexemplare bei Bahn und Fluggesellschaften gestrichen bzw. gekürzt. (Foto: dpa)
haz.de blendle.com (Paid, letzter Absatz)Kommentieren ...

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>