Gabor Steingart startet eigenes Morning Briefing "in einigen Wochen".

Gabor Steingart sammelt auf seiner Website bereits E-Mail-Adressen für sein eigenes Morning Briefing. Interessenten bekommen die Nachricht: "In einigen Wochen geht es los." Steingart darf seinen spitz-pointierten Morgen-Newsletter nach seinem Ausscheiden beim "Handelsblatt" auch in eigener Eigentümerschaft herausgeben.
gaborsteingart.com/newsletter via twitter.com/SandraStruewing, horizont.net (Background)

Schreibe einen Kommentar