Gericht: Kündigung des Sportchefs der "Kieler Nachrichten" ist unwirksam.

Kieler Nachrichten müssen ihren gekündigten Sportchef Michael Kluth weiterbeschäftigen, schreibt Gregory Lipinski. Chefredakteur Christian Longardt hatte Kluth zum 30. September gekündigt, er will den Posten mit "Bild"-Sportredakteur Alexander Holzapfel besetzen. Kluth hat dagegen geklagt und vor dem Arbeitsgericht Kiel nun Recht bekommen. Die Kündigung ist unwirksam, der Verlag muss ihn auf gleichem oder vergleichbarem Posten weiterbeschäftigen.
meedia.deKommentieren ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.