Gericht verbietet irreführende Werbung der Sparda-Bank.

richter-hammer-urteil-gericht-strafeIrreführende Werbung: Das Landgericht Düsseldorf verbietet der Sparda-Bank West die Werbung für ein "kostenloses" Girokonto und folgt damit einer Klage der Wettbewerbszentrale. Das Selbstkontrollorgan der Wirtschaft bemängelt, dass die Bank eine jährliche Gebühr für die EC-Karte erhebt. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig.
horizont.net, handelsblatt.com, wettbewerbszentrale.deKommentieren ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.