Google-Algorithmus hilft "New York Times" bei der Moderation von Leser-Kommentaren.

New York TimesNew York Times lässt ihre Kommentarspalten künftig teilweise von einem Google-Algorithmus moderieren. Das Tool Moderator hat 16 Mio Kommentare gelernt und hilft den menschlichen "NYT"-Moderatoren, Gutes von Hass zu unterscheiden. Viele Kommentarspalten bleiben jetzt 24 Stunden geöffnet. Pro Tag schreiben Nutzer derzeit 12.000 Kommentare. In Deutschland hat auch Zeit Online schon mit Moderations-Bots experimentiert.
nytimes.com, recode.net

Schreibe einen Kommentar