Google-Mitarbeiter unterzeichnen Petition gegen "Project Dragonfly".

Google bekommt mal wieder Gegenwind aus den eigenen Reihen – die Mitarbeiter stellen sich mit einer Petition gegen das Project Dragonfly, bei dem Google eine zensierte Suchmaschine speziell für China entwickelt. Mit dem Brief solidarisieren sich die Google-Mitarbeiter mit einer Kampagne von Amnesty International. Diese fordert, das Vorhaben für den chinesischen Markt komplett aufzugeben, da sich Google "mitschuldig an den systematischen Menschenrechtsverletzungen" mache.
businessinsider.de, heise.com