Google will mit "Project Dragonfly" den chinesischen Markt erforschen.

Google: Konzern-Chef Sundar Pichai verteidigt die Entwicklung einer zensierten Suchmaschine speziell für China. Mit dem Project Dragonfly, das auch innerhalb der Firma auf Kritik stößt, wolle Google erforschen, wie weit der Suchkonzern in China gehen könne. 99 % der Suchanfragen wären von Zensur nicht betroffen, sagt Pichai. Zudem sei wichtig, herauszufinden, wie wichtig der Markt sei und wie viele Nutzer es geben könnte. Schließlich ist der chinesische Suchmarkt schon durch den lokalen Giganten Baidu besetzt. Anfang 2010 hat sich Google aus China zurückgezogen.
onlinemarketing.de, cnet.com, theverge.com