Großbritannien droht Sozialen Medien mit Mobbing-Steuer.

Großbritannien liebäugelt mit einer Mobbing-Steuer für Soziale Medien wie Facebook und Twitter, um Nutzer vor Online-Drangsalierungen zu schützen. Die "branchenweite Abgabe" könne zunächst freiwillig sein und als Appell verstanden werden. Die zuständige Ministerin schließt aber auch eine gesetzliche Verankerung nicht aus.
"FAZ", S. 19 (Paid)Kommentieren ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.