Großbritannien will von den Tech-Giganten bis zu 400 Mio Pfund Steuern jährlich einsammeln.

Großbritannien: Schatzkanzler Philip Hammond kündigt eine Steuer für Tech-Firmen an. Facebook, Amazon, Google und Co müssen ihre Einnahmen, die sie durch britische Nutzer erzielen, mit 2 % versteuern. Hammond erhofft sich davon bis 2020 jährlich 400 Mio Pfund für die Staatskasse.
theguardian.com, businessinsider.de