Hacker übernehmen das Twitter-Profil von Klaus Brinkbäumer.

Hacker kapern den Twitter-Account von "Spiegel"-Chefredakteur Klaus Brinkbäumer und verbreiten damit Erdogan-freundliche Propaganda. In einem Tweet heißt es auf Deutsch und Türkisch: "Aufgrund der schlechten Nachrichten die wir bisher über die Türkei und Recep Tayyip Erdogan berichtet und veröffentlicht haben, möchten wir uns entschuldigen."
Update Sonntag, 9.00 Uhr: Twitter hat Brinkbäumers Account wiederhergestellt.
bz-berlin.de, twitter.comKommentieren ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.