"Hamburger Morgenpost" sammelt Wildtier-Sticker.

Hamburger Morgenpost bringt zusammen mit der Drogerie-Kette Budni das Sammelalbum "Wildes Hamburg" heraus. 50.000 Hefte und 5 Mio Sticker wurden gedruckt. Budni verkauft das Album für zwei Euro, Tütchen mit fünf Stickern für 50 Cent, bei Einkäufen ab zehn Euro gibt es ein Sticker-Tütchen gratis. Die "Mopo" berichtet begleitend über heimische Wildtiere, Sammler und Tauschbörsen. Einmal in der Woche liegt der Zeitung ein Stickerbogen bei.
mopo.deKommentieren ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.