"Handelsblatt": Bundesregierung regelt lokales Roaming vor 5G-Versteigerung nicht.

Bundesregierung beschließt vor der Auktion der 5G-Frequenzen kein verpflichtendes lokales Roaming mehr, erfährt das "Handelsblatt". Es gebe aber eine "informelle Absprache": Die Verpflichtung, das eigene Netz für die Konkurrenz zu öffnen, sei nicht vom Tisch. Weil Vodafone und Co ohnehin schon in den Klagestartlöchern stünden, wolle man die Auktion aber nicht gefährdet.
handelsblatt.com