"Horizont": Holger Steltzner hat sich nicht an die "FAZ"-Spielregeln gehalten.

FAZ hat sich von Herausgeber Holger Steltzner getrennt, weil dieser sich nicht an die "'Spielregeln' der Ehrlichkeit, der Verlässlichkeit und des gegenseitigen Vertrauens" gehalten habe, berichtet "Horizont". Dies gelte sowohl im Umgang mit den anderen Herausgebern sowie der Redaktion, wo von "Kontrollwahn" und "Redaktionsdiktatur" die Rede sein soll.
"Horizont" 12/2019, S. 8 (Paid), turi2.de (Background)