Intendant Willi Steul verlässt Deutschlandradio zum 1. Mai.

SteulDeutschlandradio muss ab sofort einen neuen Intendanten suchen: Willi Steul, 65, bestätigt seinen vorzeitigen Abschied zum 1. Mai. Der öffentliche Druck auf den öffentlich-rechtlichen Rundfunk sei stark geworden, sagt Steul im Interview von Ulrike Simon. Es brauche früher jemanden, der die Anstalt durch diese Debatten führt – Steul hatte Vertrag bis 2019.
haz.de, turi2.de (Background)Kommentieren ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.